Noahs und Bennetts Fehde auf der Bachelorette könnte gerade erst anfangen

0
10

Es wäre nicht so Die Bachelorette ohne einige Streitigkeiten zwischen den Jungs, und die Folge vom Dienstagabend lieferte definitiv das Drama. Dieses Mal sind es Noah und Bennett, die Beleidigungen schleudern, aber Bennett ist nicht der einzige, der Probleme mit Noah hat – er ist nur der lautstärkste.

Das Problem begann in der Episode der letzten Woche, während eines Gruppentermins, bei dem die Männer gepaart wurden, um sich gegenseitig zu ringen. Ed und Chasen sollten nach Fehden während der gesamten Episode im Ring gegeneinander antreten, doch Ed zog sich aus dem Match zurück und erklärte Chris Harrison, dass er an einer Krankheit leide, die dazu führen könnte, dass sich eine seiner Schultern verrenkt. Damit blieb Chasen ohne Gegner – bis Noah, der für die Spiele im „Publikum“ war, über den Zaun in den Ring sprang. Obwohl er das Match gegen Chasen verloren hatte, wurde er aufgrund seiner impulsiven Entscheidung zur Afterparty zum Gruppentermin eingeladen und erhielt schließlich den Gruppentermin. Das hat die anderen Teilnehmer verärgert, und hier beginnt die Folge vom Dienstag.

Auf der Cocktailparty wird deutlich, dass die Männer auf eine Konfrontation zusteuern. Während sich die anderen Jungs weiterhin über Noahs Verhalten beschweren, hält Ben ein früheres Versprechen an Tayshia ein und schnappt sie sich für ein Einzelgespräch. Noah ist jedoch ziemlich bald an der Reihe und er nutzt seine Zeit mit Tayshia, um sie in das Drama zwischen ihm und den anderen Jungs zu ziehen. Er sagt ihr, dass die anderen Männer ihre Entscheidung in Frage stellen, ihm am Gruppentermin eine Rose zu geben, und behaupten, dass sie glauben, sie habe Noah nur eine Rose gegeben, „um die Dinge durcheinander zu bringen“.

Weiterlesen  Die Theorien waren richtig: Taylor Swift lässt einen Folklore-Konzertfilm fallen

Das Bachelorette-Datum von Tayshia und Ivan fühlt sich in der Geschichte der Franchise revolutionär an

Wie zu erwarten ist, ist Tayshia darüber nicht glücklich, und sie konfrontiert alle Männer auf einmal und sagt ihnen: „Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass meine Integrität in Frage gestellt wird. Seit dem Tag, an dem ich hier bin, habe ich es geschafft Sehr klar, dass ich mit dem, was ich tue, sehr absichtlich sein werde. Wenn ihr also denkt, dass ich nur versuche, ein Drama im Haus zu beginnen. müsst ihr erwachsen werden. „

Tayshia geht und die Männer müssen herausfinden, was ihren Zorn ausgelöst hat. Noah gibt zu, der letzte zu sein, der mit Tayshia spricht und sie über das Drama informiert, dass er die Rose bekommen hat. Die anderen sind offensichtlich frustriert und Bennett ist der erste, der Noah dafür kritisiert, dass er Tayshia hineingezogen hat. „Nicht eine Person hier hat Tayshia verärgert, nicht in diesem Ausmaß“, sagt er. Während Noah weiter mit den anderen Jungs argumentiert, hat Bennett das letzte Wort: „Sie schulden all diesen Herren und ihr eine Entschuldigung, und wenn Sie das nicht merken, gehören Sie nicht hierher.“

Bennett geht weiter zu den Kameras über Noahs Unreife und fügt sogar hinzu: „Ich bin aus Liebe hier, nicht um Noah zu stillen.“ Aber wenn man bedenkt, dass beide Männer diese Woche eine Rose geschnappt haben, ist es unwahrscheinlich, dass Bennett noch mit Noah fertig ist.

Bildquelle: ABC