OK, wir müssen fragen: Was ist mit Charles und Camillas seltsamen Kosenamen los?

0
8

Die mit Spannung erwartete vierte Staffel von Die Krone deckt das berühmte Liebesdreieck zwischen Prinz Charles, Prinzessin Diana und Camilla Parker Bowles ab. Während Sie vielleicht in die Saison kommen und die Grundzüge kennen, kennen Sie vielleicht keine Kleinigkeiten, die die Show enthüllt: Charles und Camillas Spitznamen für einander waren anscheinend „Fred und Gladys“. Was geheime Spitznamen angeht, sind diese ziemlich ungewöhnlich, aber dahinter steckt eine einfache Geschichte.

A 2005 Schiefer Der Artikel, der vor der Hochzeit von Charles und Camilla geschrieben wurde, enthält eine kurze Erklärung für die seltsamen Spitznamen: „Fred“ und „Gladys“ sind die Namen zweier Charaktere aus Die Goon Show, eine surrealistische Radio-Comedy-Show aus den 1950er Jahren, die Charles angeblich liebte. „Fred“ war eine Figur, die „direkt vor der Nase seiner Mutter verschwunden ist“ – vielleicht ein schlauer Hinweis auf Charles ‚komplizierte Beziehung zu seiner eigenen Mutter? „Gladys“ war unterdessen bekannt für das Schlagwort „Ja, Liebling!“

Wie in der Show hat Diana Berichten zufolge irgendwann etwas über ihre Spitznamen oder Codenamen für einander erfahren, obwohl nicht ganz klar ist, wie sie sie zusammensetzt. Ein Gerücht, das auch von geteilt wird Schiefer, Diana findet ein Armband, das Charles für Camilla gekauft hat und in das „GF“ eingraviert ist, in einem offensichtlichen Hinweis auf ihre geheimen Namen für einander oder auf den Spitznamen „Girl Friday“.

Interessanterweise haben Insider die Behauptungen im Laufe der Jahre bestritten, obwohl die Verwendung ihrer Spitznamen eine akzeptierte Kleinigkeit ist. Charles ‚Biograf Howard Hodgson schrieb in seinem Buch von 2007 Charles: Der Mann, der König sein wird dass das Fiasko „Fred and Gladys“ nur ein Produkt von Diana war, die eine überaktive und eifersüchtige Fantasie hatte. Nachdem Hodgson einen Blumenstrauß gesehen hat, der angeblich von Charles nach Camilla geschickt wurde, sagt er: „Diana behauptete, dass es mit [dem Blumenstrauß] eine Nachricht gab, in der die früheren Kosenamen des Paares für einander verwendet wurden – ‚To Gladys from Fred ‚. [aber] niemand kann gefunden werden, um diese Kosenamen zu verifizieren. “ Um ehrlich zu sein, sind Kosenamen jedoch nicht etwas, das andere außerhalb des betroffenen Paares bestätigen können.

Weiterlesen  Taraji P. Henson und Kelvin Hayden haben ihr Engagement beendet: "Es hat nicht geklappt"

Zu diesem Zeitpunkt – um 1981 – gibt es einige Debatten darüber, ob Charles und Camilla noch beteiligt waren oder ob sie sich bereit erklärt hatten, ihre Beziehung zu beenden, damit Charles sich wirklich bemühen konnte, dass seine bevorstehende Ehe funktioniert. Mitte der 1980er Jahre war es jedoch ein offenes Geheimnis, dass Charles und Camilla entweder noch zusammen oder wieder zusammen waren, als die Ehe von Charles und Diana implodierte.

Bildquelle: Getty / Chris Jackson