Prinz Harry und Meghan Markle posieren für ihr erstes gemeinsames Magazin-Cover für Time 100

0
16

Prinz Harry und Meghan Markle haben es auf die Time 100-Liste 2021 geschafft, aber bist du wirklich überrascht? Nachdem das Paar im Januar 2020 offiziell als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurückgetreten war, hat das Paar im vergangenen Jahr seine Archewell-Stiftung gegründet, einen mehrjährigen Vertrag mit Netflix unterzeichnet, eine mehrjährige Partnerschaft mit Spotify gestartet und vieles mehr. Sie erweiterten auch ihre Familie, als sie im Juni ihre Tochter Lilibet „Lili“ Diana Mountbatten-Windsor begrüßten. Ja, die beiden waren beschäftigt, was ihre jüngste Ehrung für Time – die am 15. September an Harrys Geburtstag angekündigt wurde – zu einem Kinderspiel macht.

Um diesen bedeutsamen Anlass zu feiern, markierten Harry und Meghan einen weiteren Meilenstein, indem sie auf einem der sieben Cover von Time erschienen. Traditionell mit der jährlichen Ausgabe Time, die 100 der einflussreichsten Persönlichkeiten der Welt würdigt, hat das Magazin den Gastautor José Andrés, Gründer von World Central Kitchen, gebeten, über das Paar zu schreiben.

„In Aktion zu treten ist keine leichte Entscheidung für einen jungen Herzog und eine junge Herzogin, die durch Geburt und Talent gesegnet und von Ruhm verbrannt wurden“, schrieb José. „Es wäre viel sicherer, ihr Glück zu genießen und zu schweigen. Das ist nicht das, was Harry und Meghan tun oder wer sie sind … In einer Welt, in der jeder eine Meinung über Menschen hat, die er nicht kennt, der Herzog und die Herzogin … haben Mitleid mit den Leuten, die sie nicht kennen. Sie meinen nicht nur. Sie laufen auf den Kampf zu.“

Nach der Ankündigung der Time-Liste bedankten sich Harry und Meghan auf ihrer Archewell-Website und beleuchteten auch Dr. Ngozi Okonjo-Iweala. „Prinz Harry und Meghan, der Herzog und die Herzogin von Sussex, fühlen sich nicht nur demütig, durch die Worte ihres Freundes und Partners José Andres Teil der diesjährigen TIME 100 zu sein, sondern auch, Dr . zu loben . Ngozi Okonjo-Iweala für die jährliche Liste der einflussreichsten Personen der Veröffentlichung“, heißt es in der Erklärung. „Seitdem sie im März Generaldirektorin der Welthandelsorganisation wurde, wird Okonjo-Iweala für ihre bahnbrechende Ernennung in dieser Position scharf gelobt; die erste Frau und der erste Afrikaner, die diese Position übernehmen. Was sie weiter auszeichnet“ , und macht ihre Führung umso bahnbrechender, ist ihre Fähigkeit, die COVID-19-Pandemie als Krise mit erheblichen Auswirkungen sowohl auf die Gesundheit als auch auf die wirtschaftliche Sicherheit zu sehen.“

Weiterlesen  Prinz Harry verwendet den Erlös seiner Memoiren für eine Spende von 1,5 Millionen US-Dollar

Bildquelle: Pari Dukovic für TIME

Vorheriger ArtikelWie Funmi Scott schwarze Marken im Luxusbereich verstärkt
Nächster ArtikelLeigh-Anne Pinnock von Little Mix gibt ihr Filmdebüt am zweiten Weihnachtstag