Reba McEntire war fast in Titanic besetzt und hatte einen sehr innigen Grund, die Rolle zu übernehmen

0
105

Obwohl Titanic wurde vor mehr als zwei Jahrzehnten veröffentlicht. Bis heute konnten wir hinter den Kulissen Einzelheiten erfahren. Sie wissen, wie Matthew McConaughey, der vorspielt, um Jack zu spielen, und die Tatsache, dass Celine Dion tatsächlich „My Heart Will Go On“ gehasst hat. Vor kurzem wurde bekannt, dass der Charakter der amerikanischen Prominenten- und Philanthropin „Unsinkable“ Molly Brown – fachmännisch von Kathy Bates dargestellt – ursprünglich der einzigen Reba McEntire angeboten wurde! Während eines Trivia-Spiels an Sehen Sie, was live passiert In dieser Woche gab die Country-Musiklegende zu, dass sie für die ikonische Rolle in Betracht gezogen wurde, sie jedoch aufgrund früherer Tour-Verpflichtungen ablehnen musste.

„Wir waren auf Tour und ich hatte viele Leute auf der Gehaltsliste, und wir hatten bereits drei Monate vor, um den Film zu drehen, und dann kamen sie bei der Terminplanung zurück“, sagte McEntire. Als sie gefragt wurde, ob sie die Entscheidung später bereute Titanic’s riesiger Erfolg, antwortete sie: „Nun, sicher. Absolut. Aber du musst dich um deine Leute kümmern.“ Ist sie nicht die Größte? Sehen Sie sich jetzt ihr Geständnis an und sehen Sie sich dann weitere Dinge an, von denen Sie nie wussten Titanic.

Bildquelle: Everett-Sammlung

Weiterlesen  Fiona ist auf die schönste Weise schamlos und sie schaut definitiv nicht zurück