Rebeccas Ende bindet alles mit einem ordentlichen Bogen zusammen, den sogar Frau Danvers gutheißen würde

0
10

Bildquelle: Netflix
Netflix Anpassung von Rebecca, Das am 21. Oktober uraufgeführte Programm fasst das Geheimnis und die Spannung des Daphne du Maurier-Romans, auf dem es basiert, fachmännisch zusammen. Der Film, der einer namenlosen Frau folgt, als sie die zweite Frau von Winter wird und von einer toten Frau überschattet wird, tut sein Bestes, um Sie auf dem Laufenden zu halten. Es ist schwer, sich nicht in die Ängste der namenlosen Heldin hineinzuversetzen, da sie sich in den charmanten Maxim de Winter verliebt und sich mit bösartigen psychologischen Qualen der Haushälterin, Mrs. Danvers, auseinandersetzen muss. Um zu verstehen, wie das Geheimnis von Rebecca Am Ende haben wir die Prämisse des Films aufgeschlüsselt, wie Rebecca stirbt und was mit Mrs. Danvers und den de Winters passiert.

Rebeccas Prämisse

Rebecca beginnt als Rückblende mit der berühmten Eröffnungszeile: „Letzte Nacht habe ich geträumt, ich wäre wieder nach Manderley gegangen.“ Die namenlose Protagonistin war ursprünglich eine Begleiterin der ziemlich aufdringlichen Frau Van Hopper und hat mehrere Run-Ins mit dem charmanten Witwer Maxim de Winter. Bald beginnen die beiden in Monaco eine Affäre, bis Frau Van Hopper entscheidet, dass es Zeit für sie und die Begleiterin der namenlosen Dame ist, nach Amerika zurückzukehren. Die namenlose Frau ist nicht bereit, ihre Beziehung zu Maxim so abrupt zu beenden, und sagt ihm, dass sie gehen. Maxim schlägt sofort eine Heirat vor. Nach einer kurzen Hochzeit und Flitterwochen kehrt das Paar zu Maxim’s Familiengut Manderley zurück und der namenlose Protagonist wird die zweite Frau von Winter.

In Manderley merkt die zweite Frau de Winter, dass sie möglicherweise über den Kopf geht, als die Haushälterin, Frau Danvers, versucht, ihr Leben zur Hölle zu machen. Frau Danvers lässt die zweite Frau de Winter glauben, dass Maxim immer noch in seine erste Frau Rebecca verliebt ist, und unter dem Deckmantel der Hilfe versucht sie, ihre Beziehung zu sabotieren. Schließlich erreicht die zweite Frau de Winter einen Bruchpunkt und gerade als sie sich das Leben nehmen will, wird auf Drängen von Frau Danvers Rebeccas Leiche gefunden. Maxim wird beschuldigt, sie getötet zu haben, da er zuvor einen anderen Körper als Rebecca falsch identifiziert hat, und es liegt an der zweiten Frau de Winter, die Wahrheit herauszufinden.

Bildquelle: Netflix

Weiterlesen  Die Grammys haben Frauen für das beste R & B-Album geschnappt und es ist ehrlich gesagt Bullsh * t

Wie stirbt Rebecca?

Maxim spricht nie über Rebecca und während ihrer Werbung weiß die zweite Frau de Winter nicht, wie Rebecca gestorben ist, und spricht das Thema nicht mit ihrem zukünftigen Ehemann an. Kurz nach ihrer Ankunft in Manderley entdeckt die zweite Frau de Winter bei einem Strandspaziergang eine Hütte und erfährt, dass Rebecca am Ertrinken gestorben ist. Dies ist jedoch nicht die ganze Geschichte. Nach den katastrophalen Ereignissen des Kostümballs wird Rebeccas Körper zusammen mit ihrem versunkenen Schiff geborgen, und es gibt Gerüchte, dass ihr Tod auf ein schlechtes Spiel zurückzuführen war.

Die zweite Frau de Winter findet Maxim dann alleine in der Kabine und er enthüllt ihr, dass er Rebecca und ihre Grausamkeit tatsächlich hasste und dass er sie erschossen hat, nachdem sie ihn angestachelt hatte. Er wird dann verhaftet und die zweite Frau de Winter sucht den Arzt auf, den Rebecca vor ihrem Tod gesehen hat, um zu sehen, ob die Geschichte mehr enthält. Während die Polizei den Eindruck hat, Rebecca sei schwanger und Maxim habe sie getötet, weil sie untreu war. Tatsächlich starb sie an Krebs und hatte nur noch wenige Wochen zu leben. Sie ließ sich von Maxim töten, damit sie nicht mehr leiden würde, ließ ihn dies aber aufgrund ihrer Grausamkeit nicht wissen.

Genau wie Rebecca werden diese 11 Filme Sie mit Sicherheit begeistern

Was passiert mit Frau Danvers?

Mrs. Danvers kam mit Rebecca nach Manderley und ist absolut besessen von ihr. Auch nach Rebeccas Tod hält sie die Dinge so, wie Rebecca sie gewollt hätte. Als die zweite Frau de Winter in Rebeccas Gedächtnis eindringt, macht sie es sich zur Aufgabe, das Leben der Frau zur Hölle zu machen. Die Entdeckung von Rebeccas Körper veranlasst Mrs. Danvers, alles zu tun, um Maxim zu besiegen, da Rebecca die einzige Person ist, die sie jemals wirklich geliebt hat. Sie versteht nicht, warum Rebecca die Art des Arztbesuchs geheim gehalten hätte und es beginnt sie langsam zu zerstören. Der letzte Strohhalm für Frau Danvers ist die Nachricht, dass Maxim freigelassen wird. Sie setzt Manderley in Brand, während das Personal noch drinnen ist, und geht zu Rebeccas Kabine. Die zweite Frau de Winter holt sie ein und versucht mit ihr zu argumentieren, aber Frau Danvers hat genug und springt von der Klippe, um mit Rebecca im Tod zu sein.

Weiterlesen  Tiger King: Jede Information, die wir über das Verschwinden von Don Lewis haben

Was passiert mit Maxim de Winter und der zweiten Frau von Winter?

Obwohl Manderley niederbrennt, bekommen Maxim und die zweite Frau von Winter technisch ein Happy End. Die zweite Frau de Winter hilft dabei, Maxim’s Namen bei der Entdeckung von Rebeccas Krankenakte zu klären, indem sie dem Arzt mitteilt, dass Rebecca beschlossen hat, sich zu ertrinken, anstatt Maxim’s wahre Rolle in ihrem Tod zuzugeben. Als sie sehen, wie Manderley zu Boden brennt, tun sie, was sie können, um die Mitarbeiter zu retten, die sich noch immer auf dem Gelände bewegen. Der Film endet dort, wo er beginnt. Die zweite Frau de Winter erwacht aus einem Albtraum und sagt: „Letzte Nacht habe ich geträumt, ich wäre wieder nach Manderley gegangen.“ Das Paar beschließt, die Welt auf der Suche nach einem neuen Zuhause zu bereisen, jetzt, da sie frei von Rebecca sind und wirklich zusammen sein können.

Bildquelle: Netflix