Selbstpflegesonntag: Schaumrollen ist die Praxis nach dem Training, die ich jetzt mehr denn je brauche

0
8

Während wir zu Hause bleiben, wurde viel über Selbstpflege gesprochen, und das muss nicht bedeuten, dass Sie eine Menge Geld für eine Behandlung oder ein Produkt ausgeben, das Ihnen gleichgültig ist, nur weil Sie es auf Instagram gesehen haben. Selbstpflege bedeutet wörtlich, auf sich selbst aufzupassen, und bei allem, was auf der Welt vor sich geht, könnten wir alle ein wenig TLC gebrauchen. Ich habe in den letzten Monaten ein paar ausgearbeitet. Es ist ein wirklich guter Stressabbau für mich und hilft mir, meine Tage mit etwas anderem als Arbeit und Binge-Watching zu füllen Nachfolge. Aber das zweitägige Training hat meinen Körper intensiv belastet. Nach einer besonders anstrengenden Wanderung zog ich meinen Schaumstoffroller (27 US-Dollar) heraus und es war das Beste, was ich die ganze Woche gemacht habe.

Schaumrollen ist eines der Dinge, von denen ich weiß, dass ich sie tun sollte, aber eigentlich nie tun sollte. Ich weiß nicht, ob es Verzweiflung oder Neugier war, die mich nach dem Produkt greifen ließen, aber ich rollte meine Muskeln für etwa 15 Minuten aus und spürte sofort einen Unterschied in meinem Körper. Die steifen Schmerzen, an die ich mich gewöhnt hatte, waren verschwunden und es fühlte sich wie ein wahrer Genuss für meinen Körper an, obwohl es bei vollständiger Offenlegung nicht immer angenehm ist, wenn Sie es tun. Jetzt sehne ich mich so sehr danach, dass ich gleich nach Abschluss des Schreibens eine Schaumrolle machen werde. Kümmern Sie sich um Ihren Körper, indem Sie ihm eine Schaumrollsitzung gönnen.

Ich hätte nie gedacht, dass Epsom-Bäder tatsächlich etwas tun, bis ich OneImage ausprobiert habe. Quelle: Getty / Vitapix

Weiterlesen  Wackelige Arme, nicht mehr - 3 Übungen, die Ihnen helfen, die Chaturanga-Pose zu meistern