Selenas Bruder A.B. Quintanilla war der Mastermind hinter einigen ihrer größten Hits

0
13

Da schauen wir uns Netflix’s an Selena: Die Serie, Wir können wirklich nicht anders, als zu allen größten Hits des verstorbenen Tejano-Stars zu tanzen. „Como La Flor“, „Amor Prohibido“ und „No Me Queda Más“ sind einige der bekanntesten Songs von Selena und wurden tatsächlich von jemandem geschrieben, der dem Sänger sehr am Herzen liegt. Selenas Bruder und Bassist A.B. Quintanilla ist verantwortlich für unzählige Songs in ihrem Repertoire, von den Anfängen der Band als Selena y Los Dinos bis zu ihren größten Karriereerfolgen.

Bis zu Selenas fünftem und letztem Studioalbum, Träume von dir, ein amerikanisches Pop-Crossover-Album, das ein neues Team engagierte, um sie dem englischsprachigen Markt vorzustellen, A.B. war immer ihr Hauptproduzent und Songwriter. A.B. war an jedem Schritt ihrer Musikkarriere beteiligt. ging von ihrer begleitenden Bassistin bei Restaurant-Gigs zu Penning-Songs über, die schließlich an die Spitze der Charts aufsteigen würden. Sein wohl bekanntester Hit ist Selenas „Como La Flor“, den er Buzzfeed News erzählte, den er zwanzig Minuten nach dem Inspirationstreffer schrieb, als er in einem Hotel in Bryan, TX, duschte.

Andere Songs, die unglaublich waren alle geschrieben von A.B? Das beliebte „Bidi Bidi Bom Bom“ wurde von ihm und dem Rest der Band aus der Not heraus kreiert, als sie versuchten, die Zeit während ihrer dreistündigen Shows zu füllen (früher hieß es „Bidi Bidi Bubbles“). Und „Amor Prohibido“, ein ewiger Favorit, wurde von ihm geschrieben, nachdem Selenas Plattenlabel erklärt hatte, sie solle mit einem Grammy-Gewinner zusammenarbeiten. Laut dem multitalentierten Songwriter musste er sich „selbst übertreffen“, um seine Vision an Bord zu halten. „Dame Un Beso“ und „No Me Queda Más“ sind weitere Songs von Quintanilla, die Selena zu einer weltweiten Anhängerschaft verholfen haben.

Weiterlesen  Die Lizzie McGuire-Besetzung, die für eine Tischlesung wiedervereinigt wurde, und ja, sie sangen das Titellied

Abgesehen von seiner unglaublichen Fähigkeit, Songs zu schreiben, hat A.B. war auch eine treibende Kraft in der geschäftlichen Seite von Selenas Karriere. Er brachte Bandmitglieder mit, die Selenas Musik ein neues Element hinzufügen würden, und überlegte, wie sie zur ersten echten Crossover-Sängerin werden könnte. Selena war die einzige Künstlerin A.B. arbeitete mit, bevor sie starb, und nach der Tragödie sagte Quintanilla, er sei an einen „dunklen Ort“ gefallen. Indem er weiterhin mit Künstlern wie Thalía und Cristian Castro zusammenarbeitet und mit seiner Band Kumbia All Starz, A.B. zeigt nicht nur sein Talent, sondern auch seine Stärke.

Bildquelle: Getty / Emma McIntyre