Shrill: Die neue TV-Serie von Aidy Bryant sieht aus wie ein Freakin ‚Delight

Da habe ich die erste Staffel von Hulu nicht gesehen Schrillen Ich kann das noch nicht ganz sicher sagen, aber nachdem ich den ersten Teaser angeschaut habe, werde ich es trotzdem sagen: Die neue Comedy-Serie sieht aus wie ein freakin ‚Vergnügen.

Mit Samstagabend Live Alaun und Allround-Juwel Aidy Bryant in der Hauptrolle, die 6-Episoden-Serie ist aus den Memoiren des Bloggers Lindy West (Shrill: Notizen von einer lauten Frau) das wird beschrieben als „die Geschichte einer dicken jungen Frau, die ihr Leben ändern will – aber nicht ihren Körper“. In Hulu’s Version der Geschichte spielt Bryant Annie, eine Journalistin, die sich bemüht, einen nicht so großen Freund (Luka Jones) zu jonglieren, Probleme mit ihren kränklichen Eltern, einem perfektionistischen Chef (John Cameron Mitchell), während die Welt um ihre Richter herum ist sie für ihr Gewicht. Glücklicherweise hat sie auch die Unterstützung von Fran, ihrer besten Freundin und Mitbewohnerin, die vom lustigen Lolly Adefope gespielt wird.

Schrillen wird am 15. März Premiere haben, und der kurze erste Teaser gibt einen Blick auf das, was kommen wird. Angesichts der bekannten Comedy-Namen hinter den Kulissen – Elizabeth Banks, Parks und ErholungAlexandra Rushfield und Samstagabend Live’s Lorne Michaels zum Beispiel – es sieht so aus, als hätten wir ein paar Lacher vor uns.

Weiterlesen  Wenn Sie den kühlen Trailer für Ma sehen, wird Octavia Spencer heute Abend in Ihren Albträumen sein