Sie fragen sich, warum Ihre Katze eine Augenentladung hat? 3 Tierärzte erklären, was es sein könnte

0
12

Lustige Tatsache: Katzenaugen können viel über ihre Gesundheit aussagen. Sie sind anfällig für eine Reihe von Problemen, die ihre Augen stören können. Deshalb ist es für Tierhalter so wichtig, die Augen ihrer Katzen genau zu überwachen. „Im Allgemeinen können sich Augenprobleme sehr schnell entwickeln und fortschreiten“, sagte Jessica Hermann, DVM, Tierärztin bei Fuzzy Pet Health.

Das heißt, Katzenauge Entladung kann aus mehreren Gründen auftreten. Infolgedessen variiert die Behandlung stark, da sie davon abhängt, welcher Augenzustand diagnostiziert wird. Um besser zu verstehen, warum die Augen Ihres Furbabys undicht sind, sprach fafaq mit drei Tierärzten, die erklären, was Sie wissen müssen.

Katzen können tatsächlich Coronavirus bekommen: Folgendes müssen Tierhalter wissen

Was verursacht Cat Eye Discharge?

Es gibt verschiedene Ursachen für Augenausfluss bei Katzen. Einige häufige Gründe sind Allergien, Umweltreizungen, Traumata der Hornhaut wie Kratzer, Geschwüre oder Fremdkörper sowie virale und bakterielle Infektionen wie Katzenherpesvirus, Katzenkalicivirus und Mykoplasmen, sagte Alycia Washington, DVM.

Eine der häufigsten Erkrankungen des Katzenauges ist die Bindehautentzündung, die durch einen der zuvor genannten Zustände oder Krankheiten verursacht werden kann. Mit dem Spitznamen „rosa Auge“ ist „Bindehautentzündung eine Entzündung der Bindehaut, des Gewebes, das die Augenlider auskleidet und dabei hilft, das Weiß der Augen zu bedecken“, erklärte Dr. Washington.

Wann sollte ich einen Tierarzttermin vereinbaren?

Wenn Ihre Katze länger als 24 Stunden einen abnormalen Augenausfluss hat, sollten Sie Ihren Tierarzt konsultieren, sagte Jesus Aramendi, DVM, leitender Tierarzt bei Chewy, gegenüber fafaq. „Wenn es nicht behandelt oder nicht diagnostiziert wird, kann es zu schweren Erkrankungen führen und in einigen Fällen sogar das Auge vorübergehend oder dauerhaft schädigen“, bemerkte er.

Weiterlesen  Ich konnte meine Katzen nicht von meinem Weihnachtsbaum fernhalten, also bekam ich Rat von 3 Tierärzten

Einige Anzeichen von Unbehagen, auf die man achten sollte, sind Schielen, Reiben und Pfoten in den Augen, sagte Dr. Washington und fügte hinzu, dass grüner oder gelber Ausfluss und zusätzliche Symptome wie Nasenausfluss, Niesen oder Appetitlosigkeit ebenfalls Anlass zur Sorge geben.

Wie wird Cat Eye Discharge behandelt?

Da die Behandlung von der Ursache abhängt, ist eine Untersuchung wichtig, um festzustellen, ob die Ursache für die Augen isoliert ist oder ob ein größeres Problem vorliegt, sagte Dr. Washington. Darüber hinaus wird häufig eine Augenfärbung verwendet, um nach Hornhautgeschwüren oder Kratzern zu suchen.

Ihr Tierarzt kann Ihnen verschiedene Augentropfen verschreiben, einschließlich Antibiotika-Augentropfen, Hornhautheilungstropfen, Steroid-Augentropfen und / oder Augentropfen gegen Schmerzen und Entzündungen sowie orale Medikamente, einschließlich Antibiotika, Entzündungshemmer, Steroide und / oder Schmerzmittel. Sagte Dr. Hermann. Eine Operation kann ebenfalls gerechtfertigt sein. „In allen Fällen ist ein E-Kragen oder ein Kegel erforderlich, während das Auge behandelt wird“, fügte sie hinzu.

Wie kann ich die Augen meiner Katze gesund halten?

Dr. Aramendi empfiehlt, Ihren frechen Furball so weit wie möglich im Haus zu halten, da er anfälliger für Krankheiten durch streunende Katzen ist. Er schlägt außerdem vor, das Rauchen in der Nähe Ihrer Katze zu vermeiden und starke Chemikalien in der Umgebung Ihrer Katze zu verwenden, da Chemikalien wie unverdünntes Bleichmittel, Duftkerzen und Diffusoren sowie Tabakrauch die Augen und Atemwege Ihrer Katze reizen können.

Wenn Sie Ihren Tierarzt nicht aufsuchen können, sobald eine Augenanomalie auftritt, empfiehlt Dr. Herman, Ihrer Katze ein E-Halsband oder einen Zapfen anzulegen, bis ein Tierarzt sichtbar ist, um weitere Augenschäden zu vermeiden.

Weiterlesen  Dekorationstipps, die Ihnen in dieser Ferienzeit eine Notfallreise zum Tierarzt ersparen

Bildquelle: Getty / Aleksandr Zubkov