Sie können Ihr Haar färben, während Sie versuchen, schwanger zu werden, aber Sie müssen dies dennoch berücksichtigen

0
119

Es gibt so viele Dinge, über die Sie nachdenken müssen, bevor Sie schwanger werden. Neben den offensichtlichen Dingen wie dem Essen und dem Vermeiden gibt es auch nicht so offensichtliche Dinge, wie das Haar zu färben.

Es ist allgemein bekannt, dass Sie sich von Haarfarben fernhalten sollten, wenn Sie bereits schwanger sind, da die Chemikalien möglicherweise in den Blutkreislauf gelangen. Wie sieht es aus, wenn Sie es gerade noch versuchen? Könnten die Chemikalien des Farbstoffs Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft beeinträchtigen? fafaq sprach mit Dr. Zaher Merhi, Direktor für Forschung und Entwicklung bei IVF Technologies bei New Hope Fertility, über das Nachbessern Ihrer Haare, wenn Sie für Ihre Familie planen.

„Es ist höchst unwahrscheinlich, dass der Farbstoff das vorgefasste Kind beeinflussen kann“, sagte Dr. Merhi und bestätigte, dass es absolut sicher ist, Ihre Haare zu färben Vor schwanger werden. Da es jedoch mit Risiken verbunden sein kann, ist es am besten, einen letzten Salontermin zu vereinbaren, bevor Sie und Ihr Partner aktiv nach einem Baby suchen. Denken Sie nur daran, bei Sorgen oder Fragen immer zuerst Ihren eigenen Arzt zu konsultieren.

Bildquelle: Unsplash / Auge für Ebenholz

Weiterlesen  Aw! Matt LeBlanc enthüllt, welche Props er von Joey und Chandlers Apartment bei Freunden hegte