Sie können jetzt Füllstoff für eine glattere Haut bekommen

Treffen Sie Skinvive, den neuen von der FDA zugelassenen dermalen Füllstoff in der Stadt. Das geringe molekulare Gewicht, hyaluronisches Säuregel ist in der Textur dünner als herkömmliche Füllstoffe und wurde von der FDA zugelassen, um die Wangenhaut bei Personen ab 21 Jahren zu glätten. Doppelboard-zertifizierter Kunststoffchirurg Ben Talei, MD .

Obwohl die Behandlung in den USA neu ist, ist diese Klasse von diffusem Füllstoff seit 2015 in Europa zugelassen, wo sie vom Produktprofilho populär gemacht wurde. „Die FDA ist in ihrem Prozess sehr akribisch“, sagt der Vorstands-plastische Chirurgen Cat Chang, MD, gegenüber Fafaq. (Sie fügt hinzu, dass die beliebtesten kosmetischen Eingriffe zuerst in Europa zugelassen werden, bevor sie sich in den USA begeben.) „Es war ein fehlendes Instrument, das wir brauchten, und das wir jetzt Zugang haben, das seit Jahren Europa hat.“

Hier tauchen wir in alles ein, was Sie über den neuen Füllstoff wissen müssen, einschließlich der Funktionsweise und wie er für Ihre Haut tun kann.

Wie unterscheidet sich Skinvive vom traditionellen Füllstoff?

Der Hauptunterschied zwischen den beiden besteht darin, dass traditioneller Füllstoff verwendet wird, um Volumen hinzuzufügen, während Skinvive die Flüssigkeitszufuhr hinzufügen soll, sagt Dr. Chang. „Skinvive hat eine niedrige G -Primzahl, daher hydratiert es die Haut, um die Textur zu verbessern, liefert jedoch kein Volumen.“

In Bezug auf die Formulierung hängen die primären Unterschiede zwischen Füllstoffen auf ihr Molekulargewicht und ihre Viskosität ab. Höhere molekulare hyaluronische Säure-Moleküle ziehen mehr Wasser an und erzeugen ein dichteres Volumen, um den Knochen nachzuahmen; Umgekehrt haben hyaluronische Säuremoleküle mit geringerem Molekulargewicht den gleichen hydrophilen Effekt, nur subtiler. Abhängig davon, wo ein Füllstoff auf dieses Spektrum fällt, wirkt sich die Möglichkeiten und Bereiche aus, dass sie verwendet werden, um Volumen, Lichtreflexion und Konturen im Gesicht zu erzeugen.

Weiterlesen  Leinsamenmasken sind auf keinen Fall besser als Botox, oder?

Niedrige Molekulargewichtsfüller wie Hautvive und Profilho sind viel dünner und diffuser als ihre Gegenstücke. Während sie die Textur verbessern können, werden sie nicht verwendet, um Volumen zu erstellen.

Wer kann von Skinvive profitieren?

Dr. Chang weist darauf hin, dass diese Art von Füllstoff eine großartige Option für Patienten mit Crepiness, dünnen Haut, feinen Linien oder strukturellen Unregelmäßigkeiten ist. Die FDA-Anbieter ist für den Wangenbereich berechnet, kann aber auch für Bereiche hilfreich sein, die um die Lippe, den Hals, die Arme, die Oberschenkel oder die Hände knicken. Dr. Talei sagt, dass dieser Füllstoff in die hypodermous injiziert wird, einen Bereich der Haut, in dem Sie hypodermales Fett und eine feuchtigkeitsspendende Schicht bezeichnen, die als SMAS bezeichnet wird, eine dünne Schicht aus starkem Bindegewebe auf dem Gesicht, das im Alter löst und absteigt.

„Skinvive ist gut für Menschen, die anfangen, die Haut mit Alter zu verdunkeln, da ein Fettverlust oder Dehydration unter der Haut verliert wird“, sagt Dr. Talei. „Wenn dies geschieht, reflektiert Ihre Haut das Licht schlecht und sieht nicht mehr so ​​hell oder strahlend aus.“

Um dies zu beheben, empfehlen ästhetische Experten möglicherweise Injektionen von Nanofat (dh Fett, das bis zum Zellniveau gereinigt wurde), Injektionen von plättchenreichem Plasma (PRP) oder Thrombozytenfibrin (PRF) unter der Haut oder sogar Fetttransplantation . „Alternativ können Sie [jetzt] dünne Fäden dieses Füllstoffs unter die Haut hinzufügen, und es zieht Wasser an, verbessert die Helligkeit und hält die Haut mehr.“

Eine bessere Option für „Ozempic Face“?

Der Verlust von Gesichtsfett tritt natürlich als Teil des Alterungsprozesses auf. Aber es gibt einen weiteren interessanten Trend in Hollywood, der heutzutage zu einem schnellen Gewichtsverlust führt. Die Popularität der Verwendung von GLP-1-Agonisten wie Ozempic und Semaglutid für den Gewichtsverlust war für eine daraus resultierende Gauntigkeit des Gesichts berüchtigt, die frech „Ozempic Face“ geprägt wurde.

Weiterlesen  Ihr Leitfaden zu Fotona 4D, einer nicht-invasiven Facelift-Alternative

Wie Dr. Talei betont, führt ein schneller Gewichtsverlust auch zu einer Dehydration unter der Haut – schrumpft die SMAs und führt zu dem oben beschriebenen Phänomen. Kann Skinvive verwendet werden, um das ozempische Gesicht zu behandeln?

„Es ist wahrscheinlich eine der besseren Optionen, wenn jemand ‚ozempisches Gesicht‘ hat oder andere Änderungen angehen, die er durch einen schnellen Gewichtsverlust erlebt“, sagt Dr. Talei. Er weist darauf hin, dass es keine gute Idee ist, Füllstoff oder Fetttransplantationen zu bekommen, wenn nicht bekannt ist, ob das Gewicht stabil bleibt oder nicht. „Aber [ein niedriger Molekulargewichtsfüller wie Skinvive] würde bei Gauntigkeit und Lichtreflexion helfen.“

So verwenden Sie Skinvive

Allergan, die Muttergesellschaft von Skinvive, behauptet, dass der Füllstoff sechs Monate dauern wird, was bedeutet, dass Sie planen können, zweimal pro Jahr ins Büro zu gehen. „Alle sechs Monate können Sie prüfen, ob es einen Nachbesserung benötigt, aber höchstwahrscheinlich wird es etwas, das einmal pro Jahr näher injiziert wird“, sagt Dr. Talei. Er fügt hinzu, dass es aufgelöst werden kann, aber als Klasse ist es weniger wahrscheinlich, dass es Unregelmäßigkeiten oder Komplikationen verursacht als herkömmliche Füllstoff.

„Ich mache mir keine Sorgen um Sicherheitsbedenken, aber was ein Lernprozess sein wird, ist zu verstehen, wie viele Behandlungen es dauert usw.“, sagt Dr. Chang und bemerkt, dass seine Neuheit es schwierig macht, übergreifende Vorhersagen zu treffen Ergebnisse üben. Experten wie Dr. Chang und Dr. Talei freuen sich jedoch sehr über diesen Neuling ihrer Ästhetik -Arsenale.

Bildquelle: Getty / Volanthevist