Sie können sich immer noch an der Wahl 2020 beteiligen, auch wenn Sie nicht wählen können – so geht’s

0
13

Während die Abstimmung eines der wichtigsten Dinge ist, die Sie tun können, ist dies nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Stimme bei dieser Wahl Gehör zu verschaffen. Unabhängig davon, warum Sie nicht abstimmen können, gibt es immer noch eine Reihe von Maßnahmen, die genauso effektiv sein können wie die Stimmabgabe. In der Tat könnte die Teilnahme an den folgenden Optionen eine gerade haben größer Auswirkungen auf diese Wahl, weil Sie direkt mit Wählern und Veränderern in Verbindung treten! Hier sind einige Alternativen, um sich zu engagieren und wesentliche Unterschiede bei dieser Wahl zu machen, unabhängig davon, ob Sie eine offizielle Abstimmung abgeben können oder nicht.

Ihre Abstimmung durch Dritte könnte sich auf das Wahlergebnis auswirken, aber nicht so, wie Sie es sich erhoffen

Telefonbank.

Telefonbanking hat sich als eine der effektivsten Möglichkeiten erwiesen, die Abstimmung (GOTV) für Swing-State-Wähler zu erreichen, und eine sichere Alternative zur Tür-zu-Tür-Akquise inmitten von COVID-19. Telefonbanker rufen Swing-Wähler an, um ihre Haltung zu politischen Fragen zu erläutern und wie und warum sie der Meinung sind, dass solche Probleme angegangen werden sollten. All dies dauert nur etwa drei Minuten pro Anruf. Laut den Forschungsergebnissen von GOTV in Yale ist es die persönliche Zustellung dieser Telefonanrufe sowie die „dynamische Interaktion authentischen persönlichen Kontakts“, die sie von anderen Formen der Kontaktaufnahme unterscheidet.

Für diejenigen, die Angst haben könnten, mit verschiedenen Fremden telefonisch zu sprechen, helfen politische Interessengruppen wie Swing Left oder MOVE Texas, Erstanfänger zu beruhigen, indem sie über Zoom Telefonbanking-Partys veranstalten. Diese behandeln alle Grundlagen des Telefonbankings und ermöglichen es Anfängern, sich mit zahlreichen anderen Erstanrufern zu verbinden und mit ihnen zu telefonieren.

Weiterlesen  Wir haben die großen Ungenauigkeiten aus der Präsidentendebatte beseitigt, und Puh, es gibt eine Menge

Rufen Sie Ihre gewählten Beamten an.

Dies ist ein unglaublich effektiver Weg, um sicherzustellen, dass alle Bürger abstimmen können. Rufen Sie Ihren Gouverneur an (Informationen finden Sie hier) und erkundigen Sie sich, wie er die Zugänglichkeit von Abstimmungen verwalten und Probleme bei der Unterdrückung von Wählern angehen möchte. Sie können auch Ihre Senatoren anrufen, um ihnen mitzuteilen, dass Sie das Voting Rights Advancement Act von 2019 unterstützen, ein Gesetz zur Bekämpfung der Diskriminierung von Wählern.

Werden Sie aktiv in sozialen Medien.

Social Media kann sowohl als Plattform als auch als Ressource genutzt werden und ist heutzutage eine der effizientesten und zugänglichsten Möglichkeiten, Informationen auszutauschen. Nehmen Sie mehr Platz auf Ihrer eigenen Plattform ein, um Ihre Gedanken zu den Wahlen zu äußern, sei es, um anderen zu helfen, ihren Wahllokal zu finden, um Infografiken neu zu veröffentlichen, die gefälschte Nachrichten bekämpfen, und um mitzuteilen, wie Sie persönlich von einer bestimmten Richtlinie oder einem bestimmten Problem betroffen sein könnten oder einfach, um für Ihren gewählten Kandidaten einzutreten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie keine Fehlinformationen weitergeben.

Jede Person kann einen Einfluss auf soziale Medien haben – nur eine einzige Stimme kann so viele andere Stimmen beeinflussen, dass Ihre Reichweite unabhängig von der Anzahl Ihrer Follower mit Sicherheit beträchtlich ist. Vor diesem Hintergrund bringt das öffentliche Posten ein gewisses Maß an Verantwortung mit sich. Daher ist es wichtig, absichtlich zu sein, was Sie posten, und nur genaue Informationen zu teilen und sich mit anderen zu verbinden und Solidarität auszudrücken.

Bildquelle: Getty / Marko Geber

Weiterlesen  Ein vollständiger Zeitplan der bevorstehenden Debatten des Präsidenten und des Vizepräsidenten