Sie wetten, das ist wirklich Leslie Odom Jr., der in einer Nacht in Miami singt

0
29

Bildquelle: Everett Collection

Das Casting für One Night in Miami ist wirklich erstklassig. Der von Regina King inszenierte Film basiert auf dem gleichnamigen Bühnenstück von Kemp Powers und folgt einem fiktionalen Gespräch zwischen vier schwarzen Ikonen – dem Boxer Cassius Clay (Eli Goree), dem Fußballspieler Jim Brown (Aldis Hodge), dem Soulsänger Sam Cooke (Leslie Odom Jr.) und Aktivist Malcolm X (Kingsley Ben-Adir) – in der historischen Nacht des 25. Februar 1964, als der 22-jährige Clay nach dem Sieg über Sonny Liston Weltmeister im Boxen im Schwergewicht wurde. Und wenn Sie sich fragen: Ja, das ist wirklich Odom Jr. singen.

Der 39-jährige Tony-Gewinner verkörpert perfekt die Essenz von Cooke, während er einige seiner klassischen Hits covert und seine Stimme während des gesamten Films erstrahlen lässt. Odom Jr. tut dies mit einer solchen Leichtigkeit und Anmut, dass man fast vergisst, dass er einen Charakter spielt. In einem Interview mit Entertainment Weekly enthüllte Odom Jr., dass er zunächst zögerte, die Rolle des Cooke zu übernehmen, weil er nicht glaubte, in seine Fußstapfen treten zu können.

„‚Speak Now‘ fand Anklang, weil es sich anhörte wie: ‚Hör zu, deine Zeit ist kostbar und du hast nicht garantiert viel davon.

Er erklärte: „Es gibt so viel Filmmaterial über Sam, und wir hören Sam. Wir haben Sam unser ganzes Leben lang gehört. Er war in unserem Ohr. ‚ hörte ‚Eine Veränderung wird kommen‘, also war ich nicht geneigt, diese sehr großen Schuhe aufzuheben und zu scheitern. “ Glücklicherweise überlegte sich Odom Jr. und nahm die Rolle an, nachdem er einen Anruf von seinem Manager und Agenten erhalten hatte.

Weiterlesen  Der Falke und der Wintersoldat haben vielleicht gerade einen zukünftigen Superhelden vorgestellt

Odom Jr. ist auch für den Song im Titelabspann „Speak Now“ verantwortlich, den er mit dem Songwriter Sam Ashworth zusammenarbeitete. „Sam hat sich den Film angeschaut und war sehr inspiriert von diesem Faden in der Geschichte, wie unruhig Sam von ‚Blowing in the Wind‘ von Bob Dylan war, also haben wir dort angefangen“, sagte er. „‚Speak Now‘ fand Anklang, weil es sich anhörte wie: ‚Hör zu, deine Zeit ist kostbar und dir wird nicht viel davon garantiert, also sprich jetzt in diesem Moment. Nutze dein Leben, benutze alles, was dir gegeben ist, um es eine Veränderung und in diesem Moment einen Unterschied zu machen.'“

One Night in Miami markiert Kings Spielfilm-Regiedebüt und ist jetzt auf Amazon Prime Video verfügbar.

Regina Kings One Night in Miami ist ein zeitgemäßes, mit Stars besetztes Meisterwerk

Vorheriger ArtikelWarum Millionen von Menschen WhatsApp verlassen und stattdessen Signale und Telegramme herunterladen
Nächster ArtikelWas uns die Geschichte darüber sagt, wie die Pandemie unsere Kleidung in der Zukunft verändern wird