Sind Ihre Perioden unregelmäßig oder fehlen sie sogar? Hier ist, wann Sie mit Ihrem Arzt sprechen sollten

0
9

Das Auslassen einer Periode kann je nach Lebensplan beängstigend oder aufregend sein. Das Überspringen dieser Zeit des Monats bedeutet jedoch nicht immer, dass Sie schwanger sind. In der Tat ist es völlig normal, dass Sie Ihre Periode von Zeit zu Zeit verpassen – und weitaus häufiger als Sie denken.

„Wir gehen normalerweise von einem 28-Tage-Zyklus als ’normal‘ aus, aber in Wirklichkeit ist es normal, dass Zeiträume zwischen 21 und 40 Tagen liegen“, so Jennifer Conti, MD, eine vom Vorstand zertifizierte Gynäkologin von Der V Word Pod, und ein medizinischer Berater für moderne Fruchtbarkeit, sagte fafaq. Zwischen 9 und 14 Prozent der Menschen, die menstruieren, haben unregelmäßige Zyklen.

Dr. Conti erklärte, dass, wenn die Schwangerschaft als mögliche Ursache vom Tisch ist, auch Umweltfaktoren wie emotionaler und physischer Stress oder die Ernährung für eine versäumte Periode verantwortlich sein könnten. Ihre Periode sollte sich wieder normalisieren, sobald diese Probleme behoben sind, fügte sie hinzu. Wenn Sie jedoch unregelmäßige Blutungen haben, die nicht mit der Empfängnisverhütung zusammenhängen, oder wenn Ihre Periode nicht wieder normal ist, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um Grunderkrankungen auszuschließen.

Ihr Arzt kann eine hormonelle Empfängnisverhütung empfehlen, um Ihre Regelblutung zu regulieren, sagte Dr. Conti. Wenn dies kein Weg ist, den Sie einschlagen möchten, können sie möglicherweise auch einige Änderungen des Lebensstils vorschlagen, die dazu beitragen können, Ihre unregelmäßigen Perioden unter Kontrolle zu bringen.

Bildquelle: Pexels / Polina Zimmerman

Weiterlesen  Sie haben wahrscheinlich Ihre Vagina falsch gereinigt - Folgendes sollten Sie tun