So haben Ear Seeds mir geholfen, meine Rückenschmerzen zu lindern

0
4

Als jemand mit Lordose und einem aktiven Lebensstil bin ich mir immer meines unteren Rückens bewusst. Es hält mich bei all meinen Workouts und unterstützt mich, wenn ich an meinem Schreibtisch sitze. Das Mindeste, was ich tun kann, ist, ihm etwas TLC zu geben.

Ich pflege meinen unteren Rücken unter anderem durch Akupunktur und Schröpfen. Wenn ich eine dieser Behandlungen erhalte, frage ich normalerweise auch nach Ohrsamen. Ohrsamen sind kleine Kügelchen, die an bestimmten Akupressurpunkten am Ohr des Patienten angebracht werden, um die Problembereiche anzusprechen. Bei mir lasse ich sie normalerweise auf Punkte legen, um Schulter- und Kreuzverspannungen zu lindern.

Lesen Sie weiter, um mehr über meine Erfahrungen mit Ohrsamen zu erfahren und wie ich sie weiterhin zur Linderung von Kreuzschmerzen verwende.

Wie Ohrensamen bei meinen Rückenschmerzen geholfen haben

Vor einigen Jahren ging ich zu einer Veranstaltung, bei der Akupunktur und Ohrsamen angewendet wurden. Ich bat sie, sie auf Punkte zu legen, die bei meinen Kreuzschmerzen helfen würden. Als die Akupunkteurin sie mir zum ersten Mal anlegte, sagte sie mir, ich solle sie sanft drücken, wann immer ich Linderung wünschte. Ich war zuerst etwas skeptisch, aber dann habe ich ihnen eine Presse gegeben. Ein paar Stunden nach der Presse spürte ich, wie der Druck in meinem unteren Rücken nachließ. Da wusste ich, dass ich sie wieder holen musste.

Tatsächlich bekam ich ein paar Wochen später die Ohrensamen eingesetzt, und jedes Mal, wenn ich sie drücke, spüre ich, wie sich die Spannung löst. Ich werde sagen, stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu stark auf sie drücken. Ich habe meinen zu stark gedrückt, und während mein Rücken nicht schmerzte, waren es meine Ohren. So sehr, dass ich kurz darauf die Samen herausnahm.

Ohrensamen sind keine dauerhafte Lösung für meine Kreuzschmerzen, aber sie helfen auf jeden Fall. Wenn man sie leicht drückt, reicht es aus, und sie halten mehrere Tage – sogar nach dem Duschen. Normalerweise lasse ich meine hier bei WTHN hier in New York einsetzen, aber die meisten Akupunkturstudios sollten wissen, wovon Sie sprechen, wenn Sie Ohrsamen erwähnen.

Nicht alle Ohrsamen sehen aus wie auf dem Bild oben. Es gibt sie in verschiedenen Materialien und Farben. Zum Beispiel wird die Perle selbst normalerweise aus der Vaccaria-Pflanze hergestellt; einige bestehen aus Metall oder Keramik. Auch die Hüllen der Ährensamen können variieren. Ich hatte durchsichtiges Plastik, bunte Dreiecke und sogar Swarovski-Kristalle.

Wenn Sie nach Hilfe suchen, um Verspannungen zu lösen, versuchen Sie es vielleicht mit Ohrsamen.

Bildquelle: Getty / SAM YEH

Vorheriger ArtikelMüssen Sie Ihre COVID-Impfstoffkarte zu Ihrem Auffrischungstermin mitbringen? Das wissen wir
Nächster ArtikelSo führte mein unkontrollierbares Reizdarmsyndrom als Teenager zu meiner ersten Koloskopie als Erwachsener