SZA traf den roten Teppich der BBMA mit einer blonden Strähne im Haar, als wäre es Anfang der 2000er Jahre

0
23

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Tevin Washington (@hairassasin) geteilter Beitrag

Es mag 2021 sein, aber SZA erschien am Sonntagabend zu den Billboard Music Awards und trug eine Frisur, die uns in unsere frühen 2000er Jahre zurückversetzte. Bevor die „Good Days“-Sängerin für ihren Auftritt bei der Preisverleihung auf den Kopf gestellt und mit einer feurig-orangen Perücke auf dem roten Teppich auftauchte, trug sie einen der größten Retro-Haartrends des Jahres: das Geldstück-Highlight.

Für Uneingeweihte ist ein Geldstück-Highlight ein kühnes, das Gesicht einrahmendes Highlight, das Friseure normalerweise verwenden, um das Gesicht zu betonen und zu umrahmen. SZAs Interpretation des Trends zeigte eine tiefschwarze Farbe, die sie mit einem klobigen blonden Highlight akzentuierte. Der Style wurde von den Hairstylisten Tevin Washington und Randy Stodghill kreiert.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Tevin Washington (@hairassasin) geteilter Beitrag

Bildquelle: Getty / Taylor Hill

Weiterlesen  Ich habe die lufttrocknende Creme von JVN Hair ausprobiert und meine Wellen sahen ohne jede Anstrengung gut aus
Vorheriger ArtikelWir brauchen keinen weiteren Willy-Wonka-Film, aber zumindest ist Timothée Chalamet im nächsten
Nächster ArtikelThe Weeknd und Bad Bunny haben sich Backstage bei den BBMAs getroffen und jetzt wollen wir eine Zusammenarbeit Col