Tiffany von Amanda Seales, die AKA Sorority-Kleidung auf unsicher trägt, spaltet das Internet

0
4

Bildquelle: HBO

Die Premiere der fünften Staffel von Insecure hat eine unerwartete Wendung der Empörung genommen. Während viele Leute über Issas (Issa Rae) Trennung von Lawrence (Jay Ellis) verärgert waren, hat sich ein größeres Gespräch entzündet, weil Amanda Seales ‚Charakter Tiffany für den Großteil der Episode Alpha Kappa Alpha (AKA) Sorority-Kleidung trägt. In der Folge vom Sonntag reist Tiffany mit ihrem Ehemann Derek (Wade Allain-Marcus) und ihren Freunden Issa, Molly (Yvonne Orji) und Kelli (Natasha Rothwell) zu ihrem 10-jährigen Wiedersehen zurück an die Stanford University. Seales ‚Charakter ist hart für ihre Schwestern, und als Ergebnis erhält sie eine reale Gegenreaktion für ihre fiktive Darstellung.

„Ich weiß nicht, warum mich die Leute immer wieder fragen, ob ich ein Soror bin. Ich bin kein Soror“, sagte Seales am Sonntag in einem Video in ihrer Instagram-Story. „Tiffany ist eine Schwester. Tiffany ist eine Figur in einer Fernsehsendung. Ich habe die Figur nicht geschrieben, ich habe sie gespielt. Ich bin keine Hexe. Ich bin Schauspielerin und spiele eine Figur in einer Fernsehsendung . Und ich denke, Reality-TV hat die Leute wirklich fertig gemacht … Ich spiele nur einen Charakter. In einem anderen Instagram-Post sagte sie den Fans: „Ich würde mich geehrt fühlen, ein Mitglied von Alpha Kappa Alpha zu sein, aber ich bin es einfach nicht. Wenn ich Tiffany bin, trage ich die Briefe mit Stolz und Respekt und Respekt für diejenigen, die die Verbrennung überquert haben Sand.“

Seales fügte scherzhaft hinzu, dass sie „Me Phi Me“ war, als sie in der Graduiertenschule war und während des Studiums nicht am griechischen Leben teilnahm. Seales teilte auf ihrem Instagram-Account auch einen Zusammenstellungspost mit Tweets von mehreren Personen, die sie nicht mögen, stimmten jedoch zu, dass die Empörung fehlgeleitet ist. „Wenn das Internet Leute, die dich nicht mögen, dazu bringt, auf deiner Seite zu stehen “, betitelte sie den Beitrag.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von amandaseales geteilter Beitrag (@amandaseales)

Die Reaktionen auf die Episode waren gemischt, obwohl unklar ist, wie viele der Personen, die an dem Gespräch beteiligt waren, tatsächlich Mitglieder von AKA sind. Ein Fan twitterte am Montag: „Okay, also halt. Dieses Mädchen ist kein Soror und hatte meinen SCHILD am Körper?! @IssaRae @insecurhbo bitte mach das nicht noch einmal. Das ist äußerst respektlos“, worauf Rae antwortete: „Oh Scheiße. Lass mich @HBO dann eine der kommenden Folgen löschen, warte.“ Andere wiesen auch darauf hin, dass Molly seit der ersten Staffel zusammen mit Tiffany als AKA-Soror etabliert ist.

Weiterlesen  Die Premiere der fünften Staffel von Insecure diente Issa Rae als Vollkreis-Moment: "Kunst imitiert das Leben"

Wir spionieren eine neue Telfar-Tasche auf Unsichere aus, und ja, wir müssen sie so schnell wie möglich sichern

Per AKA „Das Alpha Kappa Alpha Sorority-Abzeichen, das Wappen (Sorority-Wappen), der Name Alpha Kappa Alpha Sorority, Incorporated (Inc.), der Name Ivy Leaf, der Sound Skee-Wee und der Begriff Fashionetta sind bundeseinheitlich registriert Marken beim US-Patent- und Markenamt.“ Die Markenrichtlinie fügt hinzu: „Das Abzeichen und das Wappen dürfen ohne die schriftliche Genehmigung von Alpha Kappa Alpha Sorority, Incorporated unter keinen Umständen reproduziert oder verwendet werden. Eine Vervielfältigung ohne Genehmigung ist eine Rechtsverletzung und der Verstoß wird strafrechtlich verfolgt.“

Vorheriger ArtikelStarr Andrews hat zu ihrem eigenen Cover von Etta James geskatet und wir sind gerade sprachlos
Nächster ArtikelWenn Sie abnehmen möchten, ist der Zitronenkaffee von TikTok die Antwort?