Trägt Kate Middleton ihre lila Gucci-Bluse rückwärts? Fans sind überzeugt

0
7

Bildquelle: Getty / Neil Mockford

Kate Middleton scheint ihre eigene einzigartige Art zu haben, ihre lila Gucci-Bluse zu stylen. Die Herzogin von Cambridge trug die Pussy-Bow-Bluse während einer Frage- und Antwortrunde im November für ihre Kampagne für frühe Jahre auf Instagram und zuvor für einen Besuch im Henry Fawcett-Kinderzentrum im März 2019 – aber Fans und Veröffentlichungen bemerkten, dass Catherine die Bluse umgekehrt trug dass es auf der Landebahn und den Websites des Einzelhändlers erschien.

Zum ersten Mal im März 2019 von einem Fan, der twitterte: „Es ist das Ende des Tages und ich habe gerade festgestellt, dass ich meine Hose rückwärts trage, was sehr interessant ist, weil kürzlich eine Kate Middleton ihre Gucci-Bluse rückwärts trug. Das habe ich richtig gemacht der gleiche Fehler wie eine PRINZESSIN „, wurde die scharfsinnige Beobachtung später von aufgegriffen Marie Claire und Trubel.

Es scheint, dass die lila Pussy-Bow-Bluse aus Guccis Resort 2019-Show (siehe Abbildung unten) ursprünglich mit den am Rücken befestigten Knöpfen auf dem Laufsteg erschien und immer noch mit dem Original-Styling bei Net-a-Porter gelistet ist. Die Herzogin hingegen beschloss, die Bluse für zwei öffentliche Auftritte von hinten nach vorne zu tragen, was uns signalisiert, dass sie ihre Blusen trägt, wie sie möchte – wie sie sollte. Seit Alessandro Michele anfängt, für Gucci zu entwerfen, hat das Modehaus ermutigt, Stücke zu Ihren eigenen zu machen und sie auf einzigartige und skurrile Weise zu stylen. Vielleicht ist die Bluse eine Zwei-in-Eins-Kreation und kann in beide Richtungen getragen werden? Trotzdem lieben wir es, die Herzogin nach ihrem eigenen Stilbuch spielen zu sehen, und so oder so trägt sie es, die Bluse steht ihr sehr gut.

Weiterlesen  Kenzo Designer und Gründer Kenzo Takada ist im Alter von 81 Jahren an COVID-19-Komplikationen gestorben

Bildquelle: Getty / Daniele Venturelli