Traurige Nachricht: Pop hat einen Tag nach dem anderen nach seiner vierten Staffel abgesagt

0
8

Es tut uns leid, Ein Tag nach dem anderen Fans: Die beliebte Serie wurde von Pop abgesagt, berichtete Deadline am 24. November. Die Neugestaltung der Sitcom von Norman Lear aus den 1970er Jahren wurde ursprünglich von Netflix übernommen, nachdem der Streaming-Riese sie nach drei Staffeln im Jahr 2019 abgesagt hatte. Pop strahlte seine vierte Staffel früher aus dieses Jahr hat sich aber entschieden, keine weiteren Folgen zu bestellen. Der Serienproduzent Sony Pictures Television wird die Serie erneut in anderen Verkaufsstellen einkaufen.

Ein Tag nach dem anderen spielt Justina Machado als Penelope, eine geschiedene Matriarchin einer kubanisch-amerikanischen Familie, die mit ihrer Aktivistentochter Elena (Isabella Gomez) im selben Haus lebt; ihr jugendlicher Sohn Alex (Marcel Ruiz); und ihre traditionelle Mutter Lydia (Rita Moreno). Im Gespräch mit Deadline im Oktober neckte Produzentin Gloria Calderon Kellett die Pläne für eine mögliche fünfte Staffel und sagte: „Wir haben so viel mehr zu erzählen, und vor allem mit allem, was auf dieser Welt jeden Tag vor sich geht, denke ich: ‚Oh Meine Güte, Elena würde das sagen. Elena würde das sagen. Elena würde das sagen. ‚ Es ist nur reif für Dinge, über die diese Familie sprechen würde. „

Bildquelle: Everett Collection

Weiterlesen  Hulu ist ein Lehrer, der auf witzige Weise versucht hat, den Staat Texas wie die Universität von Texas in Austin aussehen zu lassen