Treffen Sie den Mann hinter Dollys größten Liebesliedern – ihren Ehemann von über 50 Jahren

0
9

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dolly Parton (@dollyparton) am 4. Februar 2017 um 11:17 Uhr PST

Haben Sie sich jemals gefragt, was Dolly Parton dazu inspiriert hat, den Hit „Jolene“ zu schreiben? Oft als „der ursprüngliche Diss-Track“ bezeichnet, gehen die meisten davon aus, dass die Texte aus Trotz gegenüber einem betrügerischen Partner geschrieben wurden. Aber die Wahrheit ist, „Jolene“ basiert tatsächlich auf einem Laufwitz ​​zwischen Dolly und ihrem Ehemann Carl Dean, mit dem sie seit über 50 Jahren treu verheiratet ist.

Die Geschichte hinter „Jolene“ ist, dass jedes Mal, wenn Dolly mit Carl zur Bank ging, ein rothaariger Bankangestellter immer mit ihm flirtete. „Er hat es einfach geliebt, zur Bank zu gehen, weil sie ihm so viel Aufmerksamkeit geschenkt hat. Es war ein bisschen wie ein Laufwitz ​​zwischen uns.“ Dolly erzählte NPR. „Sie war ungefähr zwei Meter groß und hatte all das Zeug, das ein kleiner, kleiner, abgesägter Honky wie ich nicht hat.“ Obwohl Dolly in einer starken, gesunden Ehe war, beschloss er aus künstlerischen Gründen, das Erbe des Bankangestellten der Verführerin in einem Lied festzuhalten. Natürlich war der Name der Frau nicht wirklich Jolene – das kam von einem von Dollys 8-jährigen Fans, der zufällig auch ein roter Kopf wie der Bankangestellte war, erklärte Dolly.

Wie haben sich Dolly und Carl kennengelernt?

Lange bevor sie „Jolene“ schrieb, lange bevor sie überhaupt zur Country-Musik-Ikone wurde, die wir sie heute kennen, war Dolly eine hungernde Künstlerin, die versuchte, in die Musikindustrie einzudringen, und Carl war an ihrer Seite. Dolly und Carl trafen sich in einem Wishy Washy Waschsalon am selben Tag, an dem Dolly nach Nashville zog, um ihre Musikkarriere zu starten. Die beiden begannen kurz danach, sich zu verabreden. Sie war 18 und er war 21. „Als ich meinen Mann traf, wollte er mich zum Abendessen mitnehmen. Er hielt vor dem Autofenster und holte unser Essen bei McDonald’s“, erinnerte sich Dolly People Magazine. „Er geht nur gerne an Orte, an denen er sich wohl fühlen kann!“

Weiterlesen  Emily Ratajkowski ist schwanger mit ihrem ersten Kind: "Grateful & Growing"

Wann haben Dolly und Carl geheiratet?

Zwei Jahre nach ihrem ersten Treffen in Nashville beschlossen Dolly und Carl 1966 zu fliehen, da ihr Plattenlabel nicht wollte, dass eine große Hochzeit ihrem angehenden Ruhm im Wege stand. Sie heirateten in Georgia, um zu vermeiden, dass es in den Zeitungen von Tennessee veröffentlicht wurde, und die einzigen anwesenden Gäste waren Dollys Mutter, der Pastor und die Frau des Pastors. „Wir fanden eine kleine Baptistenkirche in der Stadt und gingen zu Pastor Don Duvall und sagten: ‚Würden Sie uns heiraten?‘ Wir haben Bilder auf den Stufen direkt vor der Kirche „, sagte sie zu Country Music Television. Dolly bekam ihre „Traumhochzeit“ erst, als sie 2016 ihr Gelübde erneuerten, und selbst dann war es eine kleinere Zeremonie mit enger Familie und Freunden – kein unverschämtes Kleid oder mit Strass besetzte Absätze. Von einem ersten McDonald’s-Date bis zu einer privaten Erneuerung des Gelübdes zu Hause 50 Jahre später hat das Paar seine Romantik immer zurückhaltend gehalten. Ihr ideales Date? Ein Picknick im Park, sagt Dolly. „Ich werde das Zeug kochen, von dem ich weiß, dass wir es lieben, und es in einen Picknickkorb packen. Und dann werden wir irgendwo mit unserem kleinen Wohnmobil ein Flussufer suchen, parken und ein Picknick machen“, teilte sie mit People Magazine.

Warum sehen wir nie Bilder von Dolly und Carl?

Carl betrieb viele Jahre lang ein geschäftiges Straßenpflastergeschäft, und obwohl er seitdem im Ruhestand ist, blieb er immer außerhalb der Öffentlichkeit und begleitete seine Frau selten zu einem ihrer Musikveranstaltungen. Das erste und letzte, an dem er jemals teilnahm, war ein Abendessen von Broadcast Music International im Jahr 1966, als Dollys Song „Put It Off Until Tomorrow“ die Nummer eins wurde. Tatsächlich hat Carl Dolly nur einmal im Konzert gesehen – es sei denn, Sie zählen ihre Auftritte auf der State Fair, auf die er sich nur freut, „weil er es liebt, in den Traktorpool zu gehen“, sagte sie in einem Interview mit Guten Morgen Großbritannien.

Weiterlesen  Timothée Chalamet ist ohne Schnurrbart während eines New Yorker Einkaufsbummels

Während wir sie nie zusammen fotografieren sehen, würden Dolly und Carl es nicht anders haben. Laut Dolly (und vermutlich Carl, obwohl er nie Interviews führt) ist die Privatsphäre einer der wichtigsten Aspekte ihrer Ehe, da Dolly Teil einer sehr öffentlichen Branche ist. Bis heute stellt das Paar sicher, dass Dollys Karriere nicht das Zentrum ihrer Ehe ist. „Es ist nur eine reine und einfache Beziehung“, sagte sie Rollender Stein. Dieser Deskriptor „schlicht und einfach“ wurde angemessenerweise zum Titel ihres 46. Studioalbums, das voller Songs ist, die sie über Carl schrieb. Jetzt auf ihrem 47. Studioalbum scheint es immer noch nicht so, als ob Dolly vorhat, bald langsamer zu werden. Vielleicht ist das Geheimnis, so viele der größten Liebeslieder aller Zeiten zu schreiben, eine Liebesgeschichte wie ihre und Carls.

Bildquelle: Getty / Pete Still