Um wen geht es in Taylor Swifts Song „Dorothea“? Diese Theorie macht so viel Sinn

0
13

Neues Taylor Swift Album, neue Verschwörungstheorien. Genau wie als Swift unerwartet ihr achtes Studioalbum fallen ließ, Folklore, Im Juli 2020 versuchen Swifties, die Bedeutung der 15 neuen Songs auf ihrem neunten Album herauszufinden, Immer. In ihrem Instagram-Post vom 10. Dezember, in dem die Veröffentlichung des Albums angekündigt wurde, erklärte Swift dies Immer – mögen Folklore – wurde von beiden „imaginären / nicht imaginären Geschichten“ inspiriert, obwohl es natürlich unmöglich ist zu wissen, welche welche ist. Ein Song, bei dem sich die Fans am Kopf kratzen, ist „Dorothea“, der achte Titel des Albums. Während eines Q & A vor der Musikvideo-Premiere von „Willow“ sagte Swift den Fans, dass sie Dorothea als Klassenkameradin von Betty, Inez und James aus betrachtet Folklore, Aber Swifties haben eine andere Theorie.

Einige Fans glauben, Dorothea könnte von ihrer langjährigen Freundin Selena Gomez handeln. Neben der Tatsache, dass „Dorothea“ sich mit „Selena“ reimt, spielt das Lied auch auf „eine Königin, die Träume verkauft, Make-up und Zeitschriften verkauft“ an, die gerne versucht, „Ihre Mutter und ihre Festzugsprogramme zu verärgern“. Angesichts der Tatsache, dass Gomez ein Make-up-Mogul und eine ehemalige Festzugskönigin mit einer angeblich umstrittenen Beziehung zu ihrer Mutter ist, ist die Theorie definitiv sinnvoll, zumal Gomez von NYC (wo Swift lebt) nach LA gezogen ist und die beiden sich nicht so sehen können häufig. Während Swift in dem Lied singt: „Du hast glänzende Freunde, seit du die Stadt verlassen hast. Ein winziger Bildschirm ist der einzige Ort, an dem ich dich jetzt sehe.“ Wenn Sie weitere Beweise benötigen, lesen Sie einfach diesen Fan-Thread über die Theorie.

Weiterlesen  Chris Evans hat gerade eine politische Website gestartet, um uns zu besser informierten Wählern zu verhelfen

Eine andere Theorie: „Dorothea“ und „‚Tis the Damn Season“ sind Begleitlieder, die aus verschiedenen Perspektiven geschrieben wurden. So wie Folklores Teenager-Liebesdreieck „Betty“, „Cardigan“ und „August“ verband, denken einige Fans, „Dorothea“ könnte eine Antwort auf den vierten Song des Albums sein. In einer Nachricht neben dem Tracklisting enthüllte Swift, dass es sich bei „Dorothea“ um ein „Mädchen handelt, das ihre kleine Stadt verlassen hat, um Hollywood-Träume zu verfolgen – und was passiert, wenn sie in den Ferien zurückkommt und eine alte Flamme“ während „wieder entdeckt. ‚Tis the Damn Season „handelt von einem Ex, der nach Hause zurückkehrt (was anscheinend Tupelo, MS, entspricht, basierend auf der“ Dorothea „-Lyrik“ Die Sterne in deinen Augen leuchteten in Tupelo heller „).

Eines ist sicher: Wenn es um Swifts Album Easter Eggs geht, ist nichts jemals sicher.

Bildquelle: Getty / Jamie McCarthy