Verbessern Sie Ihre Laufform, werden Sie schneller und verhindern Sie Verletzungen mit diesen 3 Techniktipps

0
11

Laufen ist eine der am leichtesten zugänglichen Möglichkeiten, um Sport zu treiben, aber es ist nicht so einfach, schweißableitende Ausrüstung, bequeme Laufschuhe und das Pflaster anzuziehen. Sie müssen konsequent das Laufen mit der richtigen Form üben, um ein effizienter Läufer zu sein.

David Jou, DPT, Mitbegründer von Motiv NY, hat drei einfache Anpassungen vorgenommen, um Ihnen zu helfen, ein besserer Läufer zu werden, egal ob Sie gerade erst mit dem Laufen beginnen, ab und zu gerne laufen oder ein begeisterter Marathonläufer sind Machen Sie noch heute mit Ihrer Laufform, um effizienter zu laufen, Verletzungen vorzubeugen und schneller zu werden.

Stichwort Nr. 1: Behalten Sie die gleiche Höhe bei

„Läufer neigen dazu, zwischen den Schritten übermäßig zu springen, was zu einer zu starken vertikalen Verschiebung führen kann“, sagte Dr. Jou gegenüber fafaq. Wenn Sie auf und ab hüpfen, verschwenden Sie Energie, und dies könnte der Grund sein, warum Sie sich früher als erwartet müde fühlen, erklärte er. „Dieses Stichwort hält Sie näher am Boden, verkürzt Ihre Zeit in der Luft und zwingt Sie, leichter zu laufen und Stöße effizienter zu absorbieren“, sagte Dr. Jou.

So implementieren Sie dies: Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie beim Laufen abprallen, sagte Dr. Jou, dass Sie sich beim Laufen aufzeichnen sollen, damit Sie sehen können, wie Ihre Laufmechanik aussieht. Sie können auch versuchen, mit ausgestreckten Armen und vor Ihnen verschränkten Händen zu rennen, um zu sehen, wie viel Sie springen, und es dann zu korrigieren.

Dies sind die neuen Nike-Laufschuhe (die Verletzungen verhindern können), über die ich derzeit besessen bin

Weiterlesen  Jeanie Buss von Lakers wurde gerade die erste Besitzerin, die eine NBA-Meisterschaft gewann

Stichwort Nr. 2: Think Pull statt Push

Ein weiterer einfacher Hinweis, über den Sie beim Laufen nachdenken sollten, ist Ziehen statt Drücken. Dr. Jou erklärte, dass Sie durch Umschalten auf einen Zugschritt in Bodenkontakt Ihre Kniesehnen und Gesäßmuskeln verwenden können, „die erheblich mehr Arbeitsbelastung bewältigen können als andere Muskelgruppen, die beim Schieben verwendet werden“. Das Ziehen führt auch zu einem verkürzten Schritt und einer höheren Trittfrequenz, was Ihre Verletzungsanfälligkeit verringert, erklärte er weiter.

So implementieren Sie dies: Um mit dem Ziehen zu beginnen, sagte Dr. Jou, dass Sie Ihre Ferse bis etwa zur Mitte der Wade des gegenüberliegenden Beins anheben sollten, um sie mit Ihren Gesäßmuskeln in Einklang zu halten, was bedeutet, dass Ihre Ferse nicht weit hinter Ihnen ausgestreckt sein sollte. „Stellen Sie sicher, dass Sie auf einem nachhaltigen Leistungsniveau ziehen, nicht zu hoch oder zu hart“, riet er.

3 von Experten unterstützte Strecken für Läufer, die mit Achillessehnenentzündung umgehen

Stichwort Nr. 3: Führen Sie mit den Hüften

Das letzte Stichwort, das Dr. Jou den Läufern gibt, ist, mit den Hüften zu führen. „Position ist Kraft. Wenn wir mit den Hüften im Gegensatz zu Kopf und Schultern führen, treten unsere Extensoren ein und das Aufrechtlaufen wird natürlicher“, erklärte er. Wenn Sie nicht mit Ihren Hüften führen und in geduckter oder „sitzender“ Position laufen, sind Ihre Hüften gebeugt und Ihr Becken befindet sich nicht in der richtigen Position, was zu unnötiger Belastung Ihrer Haltungsmuskeln führen kann. Es kann auch dazu führen, dass Sie sich von all den Auswirkungen, die Ihr Körper absorbiert, ausgelaugt fühlen, erklärte er.

Weiterlesen  Wann haben Sie das letzte Mal überprüft, ob Ihre Geburtenkontrolle abgelaufen ist?

So implementieren Sie dies: Dieser Hinweis ist ziemlich einfach, aber es hilft immer, sich selbst aufzuzeichnen, um zu sehen, ob Sie dazu neigen, mit Ihren Schultern und Ihrem Kopf oder Ihren Hüften zu führen. Es kann auch hilfreich sein, aufrecht zu laufen, anstatt sich vorwärts oder rückwärts zu lehnen.

Diese einfachen Hinweise sollen Ihnen helfen, Ihr Laufen zu verbessern, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie bei jedem Laufen über sie nachdenken und sie implementieren. Wenn Sie mehr über Ihre Lauftechnik und Ihren Gang erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, mit einem Spezialisten wie einem Physiotherapeuten zusammenzuarbeiten, der Ihnen mehr Einblicke in Ihre derzeitige Laufweise und die Optimierung Ihrer Technik gibt, um ein besserer Läufer zu werden Verletzungen vermeiden.

Bildquelle: Getty / pixdeluxe