Vergessen Sie alles, was Sie gehört haben, PANIC ist nicht nur ein weiterer dystopischer Thriller

0
11

Wir haben uns mit PANIC von Prime Video zusammengetan, um die gruselige Geschichte hinter dem großartigsten Spiel dieser Kleinstadt zu teilen. Die einzige Regel? Keine Panik. Schaut euch die Premiere von PANIC am 28. Mai nur auf Prime Video an.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie haben gerade die Sekundarschule abgeschlossen, wurden von Ihrem Job entlassen und haben nur eine Zukunftsperspektive im Kopf. Das Problem ist, dass es viel Geld kostet – Geld, das Sie nicht haben. Mit Ihrer einzigen Hoffnung am seidenen Faden müssen Sie sich entscheiden: Bin ich bereit, alles zu riskieren, um der „Hauptstadt des Nichts“ zu entkommen? Hier beginnt die Geschichte von Heather Nill in der neuen adaptierten Serie PANIC für Prime Video.

Was ist PANIK?

Basierend auf Lauren Olivers gleichnamigem Bestseller-Roman spielt PANIC in Carp, Texas, einer Sackgassenstadt, von der die meisten ihrer Bewohner träumen, zu entkommen. Jedes Jahr kann die Abschlussklasse (d. h. das letzte Jahr in der amerikanischen High School) an einem gefährlichen Spiel teilnehmen, das die größten Ängste aller auf die Probe stellt (denken Sie: von einer Klippe in dunkles Wasser springen oder in einem Sarg begraben zu werden). Schließe genug Herausforderungen ab, sammle genug Punkte und du schaffst es zur letzten Herausforderung.

Während niemand weiß, wer das Spiel erfunden hat oder wie es entstanden ist, ist der wichtigste Teil der große Preis: ein Geldtopf, der sicherstellt, dass der Gewinner Carp verlassen und nie zurückblicken kann. Aber wir reden nicht über Kleingeld; In diesem Jahr ist der Pot größer denn je und übersteigt mindestens 50.000 $ (ca. 35.546 £) – mehr als genug, um jedem ein One-Way-Ticket aus der Stadt zu verschaffen. Aber reicht es, Heather davon zu überzeugen, an der Seite ihrer Freunde teilzunehmen und anzutreten?

Weiterlesen  Reese Witherspoons Freundesreferenz in kleinen Feuern überall macht uns unangemessen glücklich


Bildquelle: Prime Video

Was macht PANIK anders?

Im Gegensatz zu den dystopischen Geschichten, mit denen wir aufgewachsen sind, wurzelt diese zeitgenössische Geschichte in realen Umständen – und das Spiel ist völlig freiwillig. Vielleicht macht das die Serie so schockierend; Diese Charaktere sind bereit, sich ihren größten Ängsten zu stellen und moralische Grenzen zu überschreiten, um ein neues Leben aufzubauen (oder einfach eine Menge Geld zu gewinnen). Ja, die meisten Science-Fiction- und apokalyptischen Geschichten sind aufregend und beängstigend und lassen dir vielleicht den Magen umdrehen, aber wir können die meisten dieser Geschichten sicher ansehen, ohne befürchten zu müssen, dass die Handlungsstränge in das wirkliche Leben eindringen. PANIC hingegen verwendet nachvollziehbare Charaktererzählungen, die Sie dazu zwingen, sich zu fragen: „Könnte ich das auch durchziehen?“


Bildquelle: Prime Video

Wer sind die Hauptfiguren in PANIC?

Obwohl nicht alle Spieler in PANIC so verzweifelt nach dem Geldpreis suchen wie Heather (einige sind nur aus Angst-Faktor-Spaß dabei), ist es in den ersten Minuten der ersten Episode offensichtlich, dass Carp ist keine Stadt voller Familien der Oberschicht mit einer Fülle von Möglichkeiten. Obwohl wir nicht sofort von jeder Absicht erfahren, an PANIC teilzunehmen, lernen wir schnell, dass diese Charaktere bereit sind, alles zu tun – möglicherweise sogar ihr Leben zu riskieren – um der einzige Gewinner zu sein.

Heather Nill

Obwohl sie eine angehende Autorin ist, ist Heather (gespielt von Olivia Welch) zu pragmatisch, um sich auf dieses Talent zu verlassen, um sie aus Carp herauszuholen. Stattdessen hofft sie, sich für ein Buchhaltungsprogramm in Texas einschreiben zu können, um ein besseres Leben aufzubauen. Leider geht ihr gesamtes angespartes Geld verloren und sie muss ernsthaft in Erwägung ziehen, an PANIC teilzunehmen, weil sie keine anderen Möglichkeiten hat.

Weiterlesen  Der berühmte Karikaturist Keith Knight erweckt seine Geschichte in Hulus bevorstehender Komödie zum Leben

Dodge Mason

Dodge (gespielt von Mike Faist) lebt seit über einem Jahr in Carp, aber in dieser kleinen Stadt gilt er immer noch als der Neue. Stellen Sie sich die Überraschung aller vor, wenn er zur ersten Herausforderung auftaucht und bereit ist, den Einsatz für seine Konkurrenten zu erhöhen. Wenn es einen Charakter gibt, der Ihre Neugierde weckt, dann ist es Dodge. (Im Ernst, wir müssen wissen, welches Rindfleisch er mit Sheriff Cortez hat).

Ray Hall

Ray (gespielt von Ray Nicholson) ist widerlich, äußerst selbstbewusst und der Sammler des Geldtopfs für PANIC. (Seine einschüchternde Persönlichkeit ist höchstwahrscheinlich der Grund, warum der Pot $50.000 erreichte.) Dank der kriminellen Vorgeschichte seiner Familie hat er eine Einstellung, die ihn möglicherweise weiterbringt, als Sie erwarten würden.

Natalie Williams

Natalie (gespielt von Jessica Sula) ist Heathers furchtlose beste Freundin, die den Traum verfolgt, nach Kalifornien zu ziehen und eine Superstar-Schauspielerin zu werden. Obwohl sie die Tochter eines stellvertretenden Sheriffs ist, zögert sie nicht einmal, an den nicht genehmigten Herausforderungen teilzunehmen – von denen ihr Vater sicherlich unbedingt abschalten möchte.

Bischof Moore

Bishop (gespielt von Camron Jones) ist der Charakter, der für Carp viel zu schlau ist. Im Gegensatz zu seinen Freunden hat er einen Plan: Universität. Er ist nett, ruhig und die zweite Hälfte von Heathers Unterstützungssystem. Wir versenden ihn und Heather auch schon.


Bildquelle: Prime Video

Wo kann man PANIK sehen?

Ab dem 28. Mai können Sie PANIC exklusiv auf Prime Video ansehen. Das einzige, was Sie noch tun müssen: Entscheiden Sie, für wen Sie sich begeistern.

Weiterlesen  Ungelöste Rätsel: Die 4 größten Theorien darüber, was JoAnn Romain widerfahren ist

Bildquelle: Prime Video

Vorheriger ArtikelUnited Airlines bietet geimpften Reisenden ein Jahr lang kostenlose Flüge an – so können Sie gewinnen
Nächster ArtikelTikTok ist besessen von diesem Handy-Ladegerät, das auch eine versteckte Kamera ist, und es ist so winzig!