Vergiss die Regency-Ära, Phoebe Dynevor kanalisiert die 1970er Jahre mit ihrem Shag Haircut

0
9

Bildquelle: Getty/Jeff Spicer

Phoebe Dynevor ist eindeutig noch nicht bereit, in die Regency-Ära zurückzukehren – nach ihrem neuen Haarschnitt zu urteilen, würde sie lieber in den 70er Jahren rumhängen. Der Bridgerton-Star hat den schulterlangen, seitlich gefegten Stil, den sie in den letzten Monaten getragen hat, mit einem Zottelhaarschnitt und einem langen, dezenten Vorhangfransen aktualisiert. Um das Ganze abzurunden, färbte sie ihr Haar in einer hellen, kupferroten Farbe.

Die berühmte Coloristin Mads-Sune Lund Christensen und der Stylist Nicholas Hardwick vom The Josh Wood Color Atelier in London sind für das Makeover von Dynevor verantwortlich. Nicht, dass wir vom Diamanten der Saison etwas anderes erwarten würden, aber Dynevors neuer Look zeigt drei große Haartrends: Shag Cuts, Curtain Pony und die Haarfarbe „Tiger Daylily“.

Der führende Haarschnitttrend des Jahres war ohne Zweifel der abgehackte, mehrschichtige Shag. Jeder in Hollywood, von Billie Eilish bis Cara Delevingne, hat den Stil auf Größe anprobiert. Jetzt können Sie der Mischung Dynevor hinzufügen.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von MADS-SUNE (@madssune)

Weiterlesen  7 kleine bewusste Schönheitsverbesserungen, die Sie vornehmen können, um ein umweltfreundlicherer Verbraucher zu werden
Vorheriger ArtikelEmma Stones Tochter teilt mit ihrer Mutter eine besondere Babynamen-Tradition
Nächster ArtikelAuf unserem Radar: Olivia Dean ist eine hoffnungslose Romantikerin mit einer unglaublichen Stimme