Versuchen Sie abzunehmen, aber keine Ergebnisse zu sehen? Folgendes sollten Sie als Nächstes tun

Wenn Sie eine gesunde Ernährung einhalten und es sich zum Ziel gesetzt haben, sich mehr zu bewegen, kann es vernichtend sein, Ihre Bemühungen nicht auf der Skala widerzuspiegeln. Die Gründe dafür können unterschiedlich sein – selbst Mangel an Schlaf und übermäßiger Stress kann zum Beispiel zum Abnehmen führen – aber das bedeutet nicht, dass es hoffnungslos ist. Üben Sie sich selbst, zeigen Sie sich etwas Anmut und versuchen Sie, diese von Experten genehmigten Änderungen an Ihrer Diät- und Trainingsroutine vorzunehmen, um hartnäckige Pfunde zu verlieren.

Wir haben einen Experten gefragt, wie viele Kalorien Sie brennen müssen, um abzunehmen, und es ist so machbar

Nehmen Sie Inventar Ihrer Diät auf

Selbst wenn Sie sich bewusst dafür entschieden haben, gesünder zu essen – zum Beispiel, indem Sie zum Mittag einen Burger gegen Salat tauschen – könnten Sie Ihren Kalorienverbrauch immer noch unterschätzen, sagte Scafett Full, MS, RD, Ernährungswissenschaftler von Growing Naturals, gegenüber Fafaq . „Wenn Sie eine halbe Tasse geriebenen Käse und einen Vierteltasse Ranch-Dressing auf einen Salat setzen, könnte es so dicht werden wie Burger und Pommes.“

Eine andere Sache, die oft unzählig ist, sind die winzigen Ablässe, die Sie sich den ganzen Tag über geben, wie ein paar Schokoladenstücke aus der Werkskafeteria oder ein oder zwei Gläser Wein am Ende des Tages. „Es ist nichts Falsches daran, diese Ablässe zu genießen, aber Frauen wissen vielleicht nicht, dass dies die zusätzlichen Kalorien sind, die ihre Gewichtsabnahme-Bemühungen sabotieren“, erklärte Scarlett. Um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie viele Kalorien Sie an einem bestimmten Tag zu sich nehmen, empfahl sie für einige Wochen die Essensjournalisierung, wodurch Sie genauer wissen können, was Sie genau in den Mund nehmen und wo Sie etwas zubereiten müssen Anpassungen.

Weiterlesen  Hailey Bieber über Geburtenkontrolle und Ausbrüche: "Mädchen bekommen wirklich das Ende der Dinge"

Wenn Sie ein gutes Gefühl für Ihre Kalorienzufuhr haben, gehen Sie einen Schritt weiter und üben Sie das intuitive Essen. „Lernen Sie, Ihrem Körper zu vertrauen, wann Sie essen, was Sie essen und wie viel Sie essen möchten, ob Tofu, Gemüse oder Schokoladenkuchen“, sagte Scarlett. „Vorläufige Untersuchungen zeigen, dass intuitive Esser weniger Angst vor dem Essen haben, mehr essen und sogar niedrigere Körpermassenindizes haben.“

Diese kleinen Angewohnheiten können Ihnen beim Abnehmen helfen, ohne in die Turnhalle zu treten oder zu treten

Mischen Sie Ihre Workouts

„Viele Menschen sind ständig in derselben Trainingsroutine gefangen – am häufigsten eine Art Herz-Kreislauf-Aktivität“, sagte Scarlett. „Während diese Übung Ihnen ursprünglich beim Abnehmen geholfen haben könnte, ist diese Übung nicht mehr so ​​effektiv“, da sich Ihre Muskeln anpassen.

Selbst wenn dies nicht der Fall wäre, reicht es nicht aus, Cardio alleine zu tun. Nach Meinung von Matt Kite, CSCS, USAW, Ausbildungsdirektor für D1-Training, ist Widerstandstraining auch für die Gewichtsabnahme unerlässlich. „Wenn der Fettabbau das Ziel ist, ist der Muskelaufbau oder zumindest die Erhaltung des Muskelgewebes von zentraler Bedeutung, da die Muskelmasse den Stoffwechsel fördert“, sagte Matt gegenüber Fafaq.

Vergewissern Sie sich, dass Sie auch genügend Protein erhalten, um Ihre Anstrengungen im Fitnessstudio zu unterstützen. Matt empfahl mindestens 0,4 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht für jemanden, der sein Gewicht halten oder abnehmen wollte, und 0,9 Gramm Protein pro Pfund Körpergewicht für jemanden, der Muskeln hinzufügen wollte. „Alles, was dazwischen ist, ist ein guter Bereich zur Unterstützung schlanker Muskeln“, sagte er.

Genau wie man Muskelmasse aufbaut, von der Spitze zu den Nahrungsmitteln, die Ihre Ziele anregen werden Bildquelle: Getty / Halfpoint Images

Weiterlesen  Ja, ein Podologe sagt, Sie könnten sich im Gegenteil erarbeiten - aber nur diese spezifischen Übungen