Von Joghurt und Obst bis hin zu Bloody Marys und Pommes Frites, so tun registrierte Ernährungsberater Brunch

0
132

Brunch-Pläne sind einfach zu begehen: Sie können sich vor Ihren Reservierungen ein wenig entspannen, oder Sie können Ihren Tag mit einem morgendlichen Training beginnen, bevor Sie sich mit Freunden an Ihrem Treffpunkt treffen. In jedem Fall werden Sie mit einem endlosen Menü beider Frühstücke belohnt und Mittagessen Artikel; Brunch ist sicherlich das Zeug der Essensgötter.

Im Allgemeinen sind viele Brunch-Nahrungsmittel stark auf die Kohlenhydrate (nicht die gute Art) und den Zucker. Pfannkuchen, Butter, Schnaps: Sie sind alle da. (Das heißt nicht, dass Sie keine gesunden Pfannkuchen machen können!) Jetzt ist es nichts dagegen einzuessen, einen Teller French Toast oder eine braune braune Seite zu essen – alles in Maßen, erinnern Sie sich? Es kann jedoch schwierig sein, einen Auftrag zu wählen, wenn Sie Ihre Makros zählen, genug Nährstoffe erhalten möchten oder einfach nicht zu viel wollen. Also haben wir registrierte Ernährungsberater gefragt, was sie beim Brunch essen. Die Ergebnisse hatten viel mit Protein, Vollkornprodukten und Grüns zu tun. Hier haben sie was zu sagen.

Eier, Eier, Eier

Lisa Moskovitz, RD, CEO der New York Nutrition Group, sagte gegenüber Fafaq: „Beginnen Sie den Tag, egal ob um 7 oder 11 Uhr morgens, mit etwas magerem Protein und viel Ballaststoffen ist der beste Weg, um das Energieniveau hoch und den Appetit in Schach zu halten Wenn es ein seltener Anlass ist, neige ich dazu, etwas mehr mit einem ganzen Ei, herzhaften Frittata, gefüllt mit Käse und einer Seite ihres besten Brots, zu genießen. Wenn ich in dieser Woche bereits eine größere Mahlzeit hatte, habe ich Ich werde es mit einer leichteren Option ausgleichen, wie z. B. einem Omelett aus Eiweiß, das mit Gemüse mit hohem Ballaststoffgehalt überladen und mit Avocado belegt ist. Ich sage ihnen, dass sie den Käse halten und etwas Vollkorn-Toast auf der Seite haben sollten, um mich trotzdem satt zu halten.

Weiterlesen  Mom dachte, dass ihr entlassener Sohn sie vermissen würde. . . Bis sie den Gang hinunterging

„Ich esse selten Brunch-Out“, sagte Rochelle Sirota, MS, RD, Ernährungsberaterin in privater Praxis. „An einem Wochenendmorgen konsumiere ich einfach meinen üblichen, selbst zubereiteten grünen Lieblings-Smoothie, vielleicht etwas später am Morgen. Wenn ich zum Brunch essen gehen würde, würde ich in ein Restaurant gehen, das Bio-Optionen bietet, und es wäre wahrscheinlich ziemlich einfach: Eier mit Pilzen, Kartoffeln, Avocado und Gemüse. „

Pass das Gemüse

Brittany L. Jones, MS, RD, von Blush Nutrition, sagte, wenn sie zum Brunch geht: „Ich finde mich immer auf ihren vegetarischen Haschisch oder die Pfanne gerichtet. Ich liebe es, Wege zu finden, Gemüse in jede Mahlzeit zu geben, und eine Süßkartoffel Haschisch mit Paprikaschoten und Zwiebeln ist genau in meiner Gasse! Ich ende es normalerweise mit einem Ei auf der Sonnenseite, um Protein hinzuzufügen, und etwas Käse oder Avocado, um etwas Fett hinzuzufügen. „

„Es geht mir um einen wirklich herzhaften, mit Gemüse gefüllten Brunch“, Desiree Nielsen, RD, TV-Moderatorin und Autorin des kommenden Kochbuchs Essen Sie mehr Pflanzen, einverstanden. „Ich liebe ein Tofu-Geflügel, gefüllt mit Gemüse, Pilzen und Zwiebeln, die ich mit scharfer Soße und dick geschnittenen Scheiben guten Sauerteigs und Marmeladen steche. Dann muss ich mich nicht zwischen süß und pikant entscheiden!“

Eine Seite von (JA!) Pommes Frites

„Meine Lieblings-Brunch-Bestellung ist definitiv ein vegetarisches Omelett mit Pommes Frites“, erzählte uns Chelsey Amer, MS, RDN, Besitzer von Chelsey Amer Nutrition. „Nein, es ist nicht immer der nahrhafteste Brunch, aber es gibt eine Mischung aus Eiweiß, etwas Gemüse und ein lustiges Essen, das meiner Meinung nach wichtig ist, wenn es um eine abgerundete und ausgewogene Ernährung geht.“ Und so ist es.

Weiterlesen  Wie der glückliche Todestag 2U diesen wilden (und komischen) Himmelstauchentod abgezogen hat

Parfaits

Amanda Blechman, RD, Senior Manager bei Danone North America, sagte: „Wenn ich zum Brunch gehe, probiere ich gerne kreative Joghurt-Parfaits aus. Ich esse zu Hause viel Joghurt und neige dazu, meine Auswahl an Rotationen zu haben Ich finde es toll, von Chefkochern inspirierte Kombinationen mit einzigartigen Früchten oder hausgemachten Granolas zu finden. Einer meiner Lieblings-Brunch-Spots in New York, Epistrophy, hat eine leckere Kombination, die einfach ist, aber über das hinausgeht, was ich selbst zu Hause tun würde hat frische Beeren, sardisches Nougat, Müsli, Chiasamen und Minze. Joghurt ist ein erstaunliches und nährstoffreiches Vehikel für andere gesunde Zutaten wie frisches Obst, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen. „

Alles über die Bohnen

„Ich liebe ein Frühstücksbohnen-Burrito oder Vollkorn-Toast mit Bohnenaufstrich und sautierten Grüns“, sagte Jenny Furman, RD, Programmmanagerin bei City Harvest. „Ich bin ein großer Bohnenliebhaber, weil Bohnen ein pflanzliches Protein-Kraftpaket mit vielen Ballaststoffen sind.“

Avocado-Toast (Duh!)

Kylie Gearhart MS, RDN, stellvertretender klinischer Ernährungsmanager am Langone Orthopaedic Hospital in NYU und ein assoziierter Ernährungsberater bei der New York Nutrition Group, sagte zu uns: „Mein bester Brunch-Bestseller ist Avocado-Toast mit einem übermäßig einfachen Ei perfektes Verhältnis von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett. Ich verzichte stattdessen auf die gebratenen Kartoffeln und füge eine Seite der Früchte hinzu und füge Tomatenscheiben oder eine Bloody Mary hinzu, wenn es einen vollgesottenen Brunch gibt, für eine vollständig ausgewogene Mahlzeit. “ Wir sind froh, dass jemand diese Brunch-Grundnahrungsmittel erwähnt hat!

Bildquelle: Getty / Alexander Spatari

Vorheriger ArtikelHier ist, wann wir den Iren in den Kinos sehen können – und auf Netflix
Nächster ArtikelDie neue Comedy-Arbeit von Moms von Netflix macht den Kampf für beides komplett fertig