Wann Sie Ihr Haar nach dem Färben waschen müssen, um sicherzustellen, dass es lange hält

0
16

Das Experimentieren mit Ihrer Haarfarbe kann eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Ihren Look aufzurütteln oder eine unterdrückte Stilperiode zu überstehen. Es ist zwar viel billiger als ein neuer Kleiderschrank, aber dennoch eine Investition, und Sie möchten sicherstellen, dass die fantastische Farbe so lange wie möglich anhält. Das Waschen Ihrer Haare wird oft als Hauptursache für das Verblassen der Farbe gerahmt, aber es stellt sich heraus, dass das Geheimnis des Waschens Ihrer Haare nach dem Färben nicht so ist wann – es ist nur Wie.

„Viele Leute glauben, dass die Farbe nach dem Färben einige Tage in Ihrem Haar fest werden muss – das ist eigentlich nur ein Mythos“, sagte Sydney Palmer, Haarfarbenspezialistin bei Estetica Salon & Spa in St. Paul, MN. „Die Haarfarbe setzt nicht mehr ein als bereits, wenn Sie darauf warten, sie zu waschen.“

Jade Kromer, Haarfarbenspezialist im Juut Salon Spa in Minneapolis, MN, stimmt dem zu. „Waschen Sie Ihre Haare direkt nach dem Färben, das ist wirklich nicht das Problem“, sagte sie zu Fafaq. „Konzentrieren Sie sich mehr auf die Produkte, die Sie verwenden, als auf die Zeit zwischen den Shampoos.“

Es geht weniger darum, den Farbstoff in Ihrem Haar fest werden zu lassen, als vielmehr darum, zu verhindern, dass er auslaugt. Jede Haarsträhne ist von der Nagelhaut umgeben, wodurch die Farbe eingefangen wird. Wenn Sie Ihre Haare waschen, insbesondere in heißem Wasser, besteht die Gefahr, dass Sie die Nagelhaut öffnen und die Farbe ausbluten lassen. Palmer empfahl, gefärbtes Haar in kühlerem Wasser zu waschen: „Dadurch bleibt Ihre Haarkutikula geschlossen und Ihre Haarfarbe bleibt in den Haarsträhnen gefangen. Warmes Wasser erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Nagelhaut öffnet und die Farbe herauslässt, weshalb die Farbe so verblasst schnell.“

Weiterlesen  Apple Martin fragt Gwyneth Paltrow und Blythe Danner nach Hautpflege und der Schönheit des Alterns

Wenn eine kalte Dusche für Sie nicht ansprechend klingt, können Sie Ihre Haare auch weniger häufig waschen und versuchen, dampfend heißes Wasser zu vermeiden. Wenn Sie eine sogenannte „Modefarbe“ für Ihr Haar wählen, z. B. leuchtendes Rosa, Orange oder Lila, empfiehlt Kromer, nur einmal pro Woche zu waschen und in der Zwischenzeit Trockenshampoo zu verwenden. Diese Farben erfordern typischerweise das Bleichen der Haare, wodurch die Nagelhaut poröser wird und daher mit größerer Wahrscheinlichkeit Farbe in der Dusche austritt.

Wenn Sie nur Highlights oder Lowlights anstelle von voller Haarfarbe haben, können Sie etwas lockerer in Bezug auf die Wassertemperatur sein, sagte Palmer. Weniger Pigment im Haar bedeutet, dass die Wassertemperatur weniger wichtig ist. Zusätzlich zu der Häufigkeit, mit der Sie Ihr Haar waschen, und der Temperatur kann das, womit Sie es waschen, einen großen Unterschied darin machen, wie lange Ihre Farbe hält.

„Die Art von Shampoo, Conditioner und Produkten, die Sie zu Hause verwenden, ist der ultimative Grund, warum Ihre Farbe lange hält oder verblasst“, sagte Kromer. „Drogerie-Shampoos fühlen sich vielleicht so an, als würden sie Ihr Haar und Ihre Kopfhaut wirklich sauber machen, aber sie enthalten Chemikalien, die mit dem Verblassen der professionellen Haarfarbe zusammenhängen. Wenn Sie in Ihre Produkte investieren, werden Sie feststellen, wie viel mehr Leben Sie haben.“ Ich werde von deiner Farbe kommen! „

Palmer stimmte zu. „Du wirst keinen Bentley kaufen und dann gebrauchte Bremsen hineinstecken.“ Shampoo- und Conditioner-Marken von Drogerien enthalten häufig synthetische Inhaltsstoffe wie Sulfate, Parabene, Silikon und andere Inhaltsstoffe, die das Haar seiner Farbe berauben und sogar gefährlich sein können. Wenn Sie in hochwertige Haarpflege investieren, investieren Sie in Ihre Haarfarbe und die allgemeine Haargesundheit. Palmer empfahl außerdem, auf die Klärung von Shampoos zu achten, die „großartig sind, um Ihre Kopfhaut sauber zu machen, aber mit größerer Wahrscheinlichkeit Haare von ihrer Farbe befreien“.

Weiterlesen  In der neuen Saison von Dr. 90210 werden alle weiblichen Chirurgen vertreten sein, und es ist verdammt Zeit

Letztendlich können Sie Ihre Haare direkt nach einer Farbe waschen?

„Ja, aber es gibt wirklich keine Notwendigkeit“, sagte Palmer. Ihr Kolorist wird das für Sie getan haben. Wenn Sie direkt vom Salon ins Fitnessstudio gehen und anschließend Ihre Haare waschen müssen, ärgern Sie sich nicht – verwenden Sie einfach kühleres Wasser und hochwertige Produkte für Ihren Haartyp. Palmer empfahl, nicht mehr als dreimal pro Woche mit kühlerem Wasser und den richtigen Produkten zu waschen.

Bildquelle: Unsplash / Adam Winger