Warum Alexas Beziehung zu ihrer Mutter mein Favorit bei Deaf U ist

0
19

Eines der besten Dinge an den Netflix-Dokumentationen Taub U. – das einer Gruppe gehörloser und schwerhöriger Studenten an der Gallaudet University folgt – ist eine erfrischende Darstellung nicht nur des Universitätslebens und romantischer Beziehungen, sondern auch der Beziehungen zwischen Mutter und Tochter. So sehr ich das Drama mit den „Eliten“ geliebt habe und versucht habe zu sehen, welche Paare es tatsächlich schaffen würden, der Brunch-Moment zwischen Alexa Paulay-Simmons und ihrer Mutter wird wahrscheinlich auf absehbare Zeit bei mir bleiben. Während die beiden über ihr Liebesleben und die Vorgänge mit Alexa sprechen, konnte ich mir und meiner Mutter wirklich ein sehr ähnliches Gespräch vorstellen.

Reality-Shows verwischen oft die Grenzen zwischen dem, was real ist und dem, was nur eine Person für die Show ist. Die Emotionen sind hoch und es scheint, als würden wir kaum funktionierende Mutter-Tochter-Beziehungen sehen. Meistens werden wir mit einem schreienden Match oder einem Kampf behandelt. Alexa und ihre Mutter können ein offenes Gespräch über Alexas frühere Beziehung zu Daequan führen, ohne dass ihre Mutter sich aufregt oder ein Urteil fällt. Als jemand mit geschiedenen Eltern hatte ich unangenehme Gespräche mit meiner Mutter über ihr Liebesleben und wie es für sie war, Apps zu datieren. Als ich sah, dass Alexa und ihre Mutter dasselbe Thema diskutierten, fühlte ich mich bei der ganzen Sache weniger unbehaglich.

Was ist die Besetzung von Deaf U bis jetzt? Hier ist die Schaufel

Was ich an der Beziehung zwischen Alexa und ihrer Mutter sehr schätze, ist die Tatsache, dass sie beweist, dass Mutter-Tochter-Beziehungen in Shows wie Gilmore Girls existieren tatsächlich im wirklichen Leben. Selbst wenn ich nicht schon eine ziemlich offene Kommunikationslinie mit meiner eigenen Mutter gehabt hätte, hätte es mir zumindest die Hoffnung gegeben, dass Alexa eines Tages mit ihrer sprechen könnte.

Weiterlesen  Ryan Murphy hat gerade seinen dritten Sohn begrüßt - lernen Sie sie alle kennen!

Bildquelle: Netflix