Warum Chelsea nicht in „Raven’s Home“ Staffel 5 ist

Die Disney-Comedy-Serie „That’s So Raven“ war in den 2000er Jahren eine entscheidende TV-Show für so viele Teenager und Teenager. 14 Jahre nach dem Debüt, die Spin-off-Serie der Show „Raven’s Home“, die 2017 debütierte und viele der gleichen liebenswerten Charaktere aus der Original-Show in aktualisierten Erwachsenenrollen enthält. „Raven’s Home“ dreht sich um Raven Baxter (Raven-Symoné), eine alleinerziehende Mutter ihrer beiden Kinder, Nia und Booker, die alle in Chicago mit ihrem schrulligen lebenslangen besten Freund Chelsea Grayson (formal Daniels) und ihrem Sohn Levi leben.

Seit ihrem Debüt wurde die Serie sowohl von Kritikern als auch von langjährigen Fans von „That’s So Raven“ gut aufgenommen, aber die Ankündigung, dass einige Hauptfiguren, insbesondere Chelsea (gespielt von Anneliese van der Pol), nicht in der kommenden fünften Staffel sein würden veranlasste viele, sich zu fragen, warum sie ausgelassen wurde. Folgendes wissen wir.

Wo ließ Chelsea am Ende von „Raven’s Home“ Staffel 4?

Während der vierten Staffel von „Raven’s Home“ sind sowohl Raven als auch Chelsea gezwungen, sich mit der Realität abzufinden, dass ihre Kinder aufwachsen. Nia und Booker betreten die High School, während Levi sich auf die Mitte der Schule vorbereitet. Im Saisonfinale hilft Chelsea Levi auf eine Reise nach London, um seinen Vater alleine zu besuchen und sie zurückzulassen. Als Raven und Chelsea ohne die Gesellschaft ihrer Kinder zusammen sitzen, sagt Chelsea: „Wer hätte gedacht, wir hätten nach all den Jahren wieder zusammen gelandet?“ Raven antwortet: „Ja, Sie haben Ihre Vision geklappt, aber das Leben hat andere Pläne.“

Wie die Fans im Trailer für die fünfte Staffel herausfinden würden, kommen diese „anderen Pläne“, um Raven schnell zu finden. Ravens Vater, Victor Baxter, hat einen milden Herzinfarkt, und Raven springt in die Tat um ihn. Zusammen mit Booker zieht sie zurück in ihre Heimatstadt San Francisco und lebt mit ihrem Vater und lässt Chelsea in Chicago zurück, während ihre Tochter Nia mit ihrem Vater einzieht.

Was hat Raven-Symoné über Chelseas Abwesenheit in „Raven’s Home“ Staffel 5 gesagt?

Raven-Symoné diskutierte den Wechsel in der Besetzung von Charakteren für die fünfte Staffel und erzählte heute Abend Unterhaltung. „Hören Sie, sie sind ein Teil unserer Familie. Es gibt Referenzen und wir erklären definitiv, was los ist. Ich denke, das ist sehr wichtig, weil wir Respektiere die Menschen, die die Show sehen. “ Sie fuhr fort: „Jeder wächst und Ihre Familie ändert sich irgendwann und die Menschen in Ihrer Nähe verändern sich und es ist nicht … es verändert dich nicht. Es wird dir hoffentlich helfen, als Mensch zu wachsen. Es ist immer gut, die Menschen zu haben, die es wissen Sie aus Ihrer Vergangenheit und Sie rufen sie an und Sie verweisen auf sie. Es geht darum, vorwärts zu gehen. Natürlich sind wir an diejenigen gelenkt, die uns hierher gebracht haben. “

Warum ist Anneliese van der Pol nicht in „Raven’s Home“ Staffel 5?

Was die Fans wissen, ist Anneliese van der Pol nicht in der fünften Staffel von „Raven’s Home“, nur aufgrund einer Änderung der Geschichte der Show. Die Handlung der fünften Staffel dreht sich hauptsächlich um Ravens Umzug nach San Francisco, während sie nostalgische Stücke ihrer Vergangenheit wiederholt, wie das Restaurant ihres Vaters, den Chill Grill und ihre ehemalige Highschool -Nemesis Alana Rivera (Adrienne Bailon), die jetzt der Prinzip ist von Bayside High.

Alle weiteren Argumenten hinter den Kulissen für die Richtungsänderung sind unklar. Anneliese van der Pol hat sich auch noch nicht zu ihrer Abwesenheit aus der fünften Staffel von „Raven’s Home“ kommentiert. Die Schauspielerin ist derzeit Teil der Besetzung von „Disney Princess-The Concert“, das durch die USA tourt. Vielleicht ist Van der Pols Abwesenheit in der fünften Staffel auf Planungsprobleme zwischen ihrer Konzerttournee und der Produktion der Show zurückzuführen. Wir können jedoch nur spekulieren.

Während Chelsea in der kommenden Saison von „Raven’s Home“ sicherlich vermisst wird, werden die verbleibenden Charaktere und die nostalgische Handlung hoffentlich die Lücke füllen. Sehen Sie sich die Premiere der fünften Staffel von „Raven’s Home“ am 11. März auf Disney Channel und Disney+an.

Bildquelle: Everett -Sammlung