Warum wählen mehr Paare den Dink -Lebensstil?

In den Vereinigten Staaten leben eine wachsende Anzahl von Paaren einen Dink -Lebensstil anstelle der historisch traditionellen Familienstruktur, die zumindest nach Daten einbezieht. Der Dink Lifestyle – auch bekannt als „Doppeleinkommen, keine Kinder“ – wird im Allgemeinen verwendet, um eine Familie zu beschreiben, in der weder Erwachsener in der Partnerschaft Kinder haben und beide Arbeiten arbeiten.

Laut den jüngsten Daten des US-Volkszählungsamtes ist die Zahl der ohne Kinder lebenden Erwachsenen seit 1967 um 19 Prozent gestiegen. Zusätzlich ergab eine Umfrage des Pew Research Center von 2021 44 Prozent der Nicht-Eltern im Alter zwischen 18 und 49 Jahren, sagen 44 Jahre alt. Es ist unwahrscheinlich, dass sie Kinder haben werden. Diese Zahl steigt von 37 Prozent im Jahr 2018, was auf einen wachsenden Trend der Verzögerung von Paaren hinweist, die Kinder verzögern oder insgesamt verzögern. Mehrere Faktoren tragen zum Aufstieg des Dink -Lebensstils bei, einschließlich einer Verzögerung des Durchschnittsalters zum Zeitpunkt der Ehe, der finanziellen Gründe und der Verschiebung der Lebensziele.

Fafaq sprach mit einigen Experten, um den Dink -Lebensstil besser zu verstehen, einschließlich der Vor-, Nachteile und den Paaren, wenn sie eine zukünftige Familie ohne Kinder in Betracht ziehen.

Warum wählen Paare einen Dink -Lebensstil?

Wie bei jeder Partnerschaft und Familienstruktur ist der Dink-Lebensstil kein Semester mit einer Größe. Stattdessen leben Paare aus verschiedenen Gründen den Dink Lifestyle, Jay Zigmont, Ph.D., CFP und Gründer von Childfree Wealth in Water Valley, Mississippi, gegenüber Fafaq.

Manchmal ist der Dink -Lebensstil nach Wahl und manchmal nicht. „Es gibt diejenigen, die sich dafür entscheiden, keine Kinder zu haben, die normalerweise als Kinderfrei bezeichnet werden, während es für andere nicht nach Wahl gewesen ist, oft als kinderlos bezeichnet“, erklärt Zigmont. (Anmerkung des Herausgebers: Für den Zweck dieses Artikels haben Experten hauptsächlich Paare erörtert, die nach Wahl Dinks sind.)

Für Zigmont und seine Frau bot der Dink Lifestyle mehr Flexibilität bei der Schaffung eines Lebens, das für sie am besten geeignet ist, das er auch bei vielen seiner Kunden gesehen hat.

Weiterlesen  Kylie Jenner und Travis Scott erwarten ihr zweites Kind

„Mit meinen Kunden bedeutet Dinks, dass sie mehr Optionen haben“, fügt Zigmont hinzu. „Es ist üblich, dass Kunden abwechselnd sich gegenseitig unterstützen und sogar Sabbaticals nehmen, um sich selbst zu finden. Ziele sind flexibel bei Dink -Paaren, und es ist nicht überraschend, sie zu hören, wie sie sich, manchmal auch in einem Jahr dramatisch, ändern.“

Was sind die Vorteile eines Dink -Lebensstils?

Zigmont sagt, dass diejenigen, die sich für einen Dink -Lebensstil entscheiden, dies aus drei Hauptgründen tun: Sie wollten nie Kinder, konzentrieren sich auf finanzielles Wohlbefinden und wünschen sich Freiheit.

„Unsere größte Priorität ist das Glück des anderen, und keiner von uns ist bereit, den absichtlichen Lebensstil zu opfern, den wir kultiviert haben.“

Diese drei Gründe waren alle für Delanie Fischer, die mit ihrem Ehemann Cam Mulford einen Dink -Lebensstil in Los Angeles lebt. Sie erzählt Fafaq, dass sie ihnen nicht nur um unsere Zeit, sondern auch finanziell, kreativ und energisch auch in Bezug auf unsere Zeit, sondern auch finanziell, kreativ und energisch „eine enorme Freiheit haben.

„Als wir wirklich ehrlich waren, wie unser ideales Leben zusammen und in Zukunft aussah, beinhaltete keiner der Dinge, die wir aufgeregt hatten, Kinder zu haben“, erklärt sie. Und für ihre Beziehung und ihre Lebensziele macht der Dink -Lebensstil Sinn.

„Wir genießen unseren täglichen täglichen individuell und als Paar gerne gemeinsam an unseren gemeinsamen Zielen und versuchen, so viel Stress wie möglich zu verhindern und zu reduzieren“, teilt Fischer mit. „Unsere größte Priorität ist das Glück des anderen, und keiner von uns ist bereit, den absichtlichen Lebensstil zu opfern, den wir kultiviert haben.“

Weiterlesen  Mandy Moore sagt Paparazzi, die ihrer Familie auf einem Spaziergang gefolgt sind, um "freundlich abzuficken"

Gibt es irgendwelche Nachteile, um einen Dink -Lebensstil zu führen?

Einige mögen sagen, dass ein Dink -Leben bedeutet, niemals in der Lage zu sein, „eine Familie zu schaffen“. Aber Zigmont ermutigt die Menschen, ihre Vorurteile darüber zu überprüfen, was Familie bedeutet.

„Während einige eine Familie als Kinder definieren, sind Kinderfreie auch eine Familie“, sagt er. „Eine kinderfreie Familie mag anders aussehen, aber es ist trotzdem eine Familie“, sagt Zigmont.

Die Herausforderung dieser gesellschaftlichen Vorstellungen dessen, was eine Familie bedeutet, kann jedoch Dink -Paare Tribut fordern, sagt Fischer. „Die einzige milde Herausforderung, die wir in sozialen Situationen erlebt haben, ist, wenn Menschen fragen, wann wir Kinder haben und sehr verwirrt sind, wenn wir ihnen sagen, dass wir keine haben“, erklärt sie.

Menschen neigen dazu, Annahmen über Fisher und ihren Ehemann zu treffen. Sie denken „, dass wir Kinder hassen, dass wir es bereuen werden, dass wir unsere Meinung ändern werden, dass wir keine wirkliche Liebe kennen, wenn wir kein Baby haben, dass unser Leben keinen wahren Zweck hat. “ Sie sagt. Und das kann sich für den Lebensstil sehr ungültig fühlen, den viele Dink -Paare gewählt haben.

Letztendlich sollten Paare, die einen Dink -Lebensstil betrachten, wählen, was für sie am besten ist

Für Fischer und ihren Ehemann war die Wahl des Dink -Lebensstils zu 100 Prozent die richtige Wahl für sie. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung, wir fühlen uns jeden Tag zielgerichtet, wir haben viele Kinder in unserem Leben und genießen unsere Rollen als Tante und Onkel“, sagt sie. „Wir respektieren auch, wie groß sie Engagement und Verantwortung sind, ein Elternteil zu sein, und es ist einfach nicht für uns.“

Weiterlesen  Kylie Jenner und Travis Scott erwarten ihr zweites Kind

Wenn Sie und Ihr Partner den Dink -Lebensstil in Betracht ziehen, denken Sie daran, dass es sich um eine Entscheidung zwischen euch beiden handelt. Lassen Sie nicht zu, dass vorgefasste Vorstellungen in die Quere kommen. Und „Achten Sie darauf, dass Sie nicht nur einem kulturellen Drehbuch folgen“, sagt Zigmont.

„Wir mussten diese Entscheidung basierend auf dem treffen, was wir wollen, nicht auf dem, was andere Menschen für uns wollen“, sagt Fisher. Wenn Sie das schaffen, ist die Entscheidung, die Sie treffen, die richtige für Sie.

Bildquelle: Getty / Catherine Falls Werbespot