Was wir über Tayshias Beziehungsstatus nach der Show wissen – und was nicht

0
5

Tayshia Adams hat offiziell ihre letzte Rose ausgegeben Die Bachelorette, und der Glückliche ist Zac Clark! Nach einem dramatischen Finale, in dem Ben zurückkehrte und Ivan überraschend eliminiert wurde, entschied Tayshia schließlich, dass sie mit Zac eine Zukunft verfolgen wollte. Was haben sie seit dem Ende der Dreharbeiten vor einigen Monaten gemacht? Ungewöhnlich für das Franchise wissen wir eigentlich noch nicht!

Die Saison endet ziemlich typisch Bachelorette Mode mit einem Vorschlag: Zac geht sogar auf ein Knie, bevor Tayshia ihm die letzte Rose geben kann! Sie sagt natürlich „Ja“ zu seinem Vorschlag und gibt ihm offiziell ihre letzte Rose, bevor sie anscheinend in den Sonnenuntergang aufbrechen. Das Ungewöhnliche an diesem Finale ist jedoch, dass das Finale dort tatsächlich mit dem Engagement endet. In so ziemlich jeder Jahreszeit von beiden Der Junggeselle und Die Bachelorette In den letzten Jahren folgte auf das vorgefilmte Finale ein „After the Final Rose“ -Special, das die Zuschauer über das Leben des glücklichen Paares seit dem Finale auf dem Laufenden hielt. In den letzten Saisons wurde die „Geschichte“ sogar bis zum Live-Special fortgesetzt. Hannah Brown gab zum Beispiel bekannt, dass sie sich von ihrem Gewinner Jed Wyatt getrennt hatte, nachdem nach den Dreharbeiten Informationen über ihn bekannt wurden. Zuletzt zeigte Peter Webers wildes Finale, dass er seine Verlobung mit Hannah Ann Sluss abgebrochen hatte, um den Zweitplatzierten Madison Prewitt zu verfolgen, und im Live-Finale seine Liebe zu ihr erklärte, um sich einige Tage später zu trennen.

In mancher Hinsicht ist es nicht ganz unerwartet, dass es für Tayshia kein offizielles „After the Final Rose“ gibt: Die Film- und Reisebeschränkungen aufgrund der Pandemie würden offensichtlich jede Art von Wiedervereinigung schwierig zu organisieren machen. Aber die Show hat es geschafft, ein solches Wiedersehen für die „Men Tell All“ zu filmen. Warum konnten sie nicht dasselbe für Tayshia und Zac tun – oder sogar ein Video-Chat-Interview führen? Es gibt noch weniger „Spoiler-y“ -Informationen als sonst, da sie aufgrund der Pandemie vermutlich nicht die üblichen „Happy Pair“ -Wochenenden der Show machen konnten. Und natürlich waren sie in den sozialen Medien äußerst vorsichtig, um das Ende der Show nicht versehentlich preiszugeben.

Weiterlesen  Das Warten, bis Toy Story 4 zu Disney + kommt, bringt Unendlichkeit und mehr

Tayshia wird ab der Post-Show-Presse arbeiten Guten Morgen Amerika am 23. Dezember und (vermutlich) enthüllen, wie ihre aktuelle Beziehung zu Zac aussieht. Bis dahin haben wir zwar einen ungewöhnlichen Mangel an Informationen darüber, was nach dem Film „happy ever after“ kam, aber wir hoffen auf jeden Fall, dass sich die Dinge für beide glücklich entwickelt haben!

Bildquelle: ABC