Wenn Sie diesen russischen Puppenschauspieler nicht erkennen, muss dies das erste Mal auf Netflix sein

Netflixs neueste Buzzy-Show ist Russische Puppe, eine dunkle Komödie nach Nadia, eine Frau, die sich in einer Wendung befindet Groundhog Day Schleife: Sie erlebt ihren 36. Geburtstag immer wieder und stirbt am Ende jeder Runde. Die Star und Schöpferin Natasha Lyonne ist den Netflix-Zuschauern für ihre langjährige Rolle ein bekanntes Gesicht Orange ist das neue Schwarz, und sie hat noch ein paar mitgebracht OITNB Alumni, um sie in ihrer eigenen Serie zu begleiten. Zu den vertrauten Gesichtern gehört „Beatrice“, die Freundin von Nadias Mitstreiter Alan.

Beatrice wird von Dascha Polanco gespielt, der auf jeden Fall für die Fans von erkennbar ist Orange ist das neue Schwarz. Seit dem Start der Flaggschiff-Komödie von Netflix im Jahr 2013 hat sie die Insassin Daya Diaz gespielt. In den ersten beiden Staffeln war Polanco eine wiederkehrende Figur, die jedoch 2015 zu einer Serie für die dritte Staffel befördert wurde. Sie hat diesen Status seitdem beibehalten.

Orange ist das neue Schwarz In der Tat war Polancos erster Vollzeit-Schauspielauftritt, obwohl sie zuvor einige Gastrollen in Fernsehsendungen wie beispielsweise übernommen hatte Unvergesslich und NYC 22. Sie brauchte einige Zeit, um in die Schauspielwelt einzusteigen: Sie erzählte es dem New York Daily News dieses Körperbild hatte sie für eine Weile entmutigt. Zum Glück gewann sie an Selbstbewusstsein und auch ihre Karriere wuchs!

„Ich war immer stolz darauf, Latina zu sein, und ich möchte die Latina-Frau, die wie ich ist, vertreten“, sagte die in der Dominikanischen Republik geborene Schauspielerin.

Zusammen mit Orange ist das neue Schwarz, Polanco hat eine Handvoll Rollen in Spielfilmen in Angriff genommen. Ihr Debüt gab sie 2013 im Indie-Film gib mir Obdach, gleich nach ihrer ersten Saison OITNB. Polanco arbeitete auch 2014 im dunklen Comedy-Genre mit Rollen Der Schuster, das 2015 Jennifer Lawrence Fahrzeug Freude, und die 2016 rom-com Die perfekte Ergänzung.

Weiterlesen  Diese Schulleiterin wusste nicht, ob alle ihre Schüler zu Hause vorgelesen wurden, also liest sie ihnen live auf Facebook vor

Im Jahr 2018 wechselte Polanco als Teil der Besetzung in eine dramatischere Rolle Amerikanische Kriminalgeschichte: Die Ermordung von Gianni Versace. Drei Episoden lang spielte sie Detective Lori Wieder, eine Detektivin aus Miami, die sich in den Fall Cunanan einmischt. Dies war auch das erste Mal, dass Polanco einen echten (oder realistischen) Charakter zeigte. Maureen Orths Buch Vulgäre Gefälligkeiten, was die lose Basis für die Saison von Amerikanische Kriminalgeschichte, Er erwähnt kurz eine echte Detektivin namens Lori Wieder, obwohl nur sehr wenige Informationen über sie bekannt sind, und die von Polanco gespielte fiktionalisierte Version ist eher eine Verschmelzung mehrerer Offiziere in diesem Fall.

Bevor Polanco professionell agierte, besuchte er die Psychologie-Schule und machte einen Abschluss am Hunter College. Sie erzählte dem Nachrichten Sie arbeitete als Managerin am Montefiore Medical Center in der Bronx und lernte, um Krankenschwester zu werden, als sie das hörte Orange ist das neue Schwarz war Casting und ging direkt von der Arbeit für die Rolle von Daya vor. Obwohl sie diesen beruflichen Umweg genommen hatte, sagte sie, sie würde nichts ändern.

„Wenn ich eine Zeitmaschine hätte und ich könnte zurückgehen, denke ich, ich würde es trotzdem tun. Ich denke, jeder hat eine Zeit. Meine ist jetzt.“

Bildquelle: Netflix