Werden Meghan Markle und Prinz Harry zu ihren königlichen Rollen zurückkehren? Halten Sie nicht den Atem an

0
29

Ein Jahr ist es her, dass Prinz Harry und Meghan Markle ihren königlichen Ausstieg angekündigt haben. In einer Erklärung sowohl auf ihrem Instagram als auch auf ihrer Website erklärten Harry und Meghan ihre Absichten, als hochrangige Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückzutreten und „an der finanziellen Unabhängigkeit zu arbeiten“. Am 31. März 2020 wurde ihre Abreise offiziell, und sie stimmten einer 12-monatigen Überprüfungsfrist bis zum 31. März 2021 zu. Da wir diesem Datum immer näher kommen, fragen sich viele, ob der Herzog und die Herzogin zurückkehren werden ihre früheren Rollen. Unser Rat? Halten Sie nicht den Atem an.

Im Gespräch mit Entertainment Tonight erklärte die königliche Expertin Katie Nicholl, dass eine Rückkehr in den Palast sehr unwahrscheinlich sei, da „der allgemeine Konsens darin besteht, dass diese „Scheidung“ funktioniert hat“. Sie fügte hinzu: „Meghan und Harry haben die königliche Familie verlassen, um unabhängig zu werden, um finanziell unabhängig zu werden. Das ist ihnen in diesem Jahr absolut gelungen. Sie können jetzt ein Jahr zurückblicken und ihre Entscheidung wahrscheinlich feiern.“

Baby Archie (und sein rotes Haar!) sind die Stars von Meghan Markle und Prinz Harrys Weihnachtskarte

Oh, und das haben sie mehr als erreicht! Seit ihrem Rücktritt und ihrem Umzug nach Santa Barbara, CA, geht es Harry und Meghan gut. Sie haben nicht nur vor kurzem ihre neue Archewell Foundation gegründet, sondern auch einen riesigen mehrjährigen Vertrag mit Netflix unterzeichnet, in dem sie eine Vielzahl von Projekten produzieren werden, darunter Dokumentationen, Dokumentationen, Spielfilme, Skript-Shows und Kinderprogramme. Darüber hinaus sind sie eine mehrjährige Partnerschaft mit Spotify eingegangen, mit Archewell Audio, ihrer neu gegründeten Audioproduktionsfirma, und Meghan wurde gerade eine private Investorin für das von Frauen geführte Wellnessunternehmen Clevr Blends. Also, ja, Harry und Meghan machen mehr als nur OK.

Weiterlesen  Der kleine Richard ist im Alter von 87 Jahren gestorben

Bildquelle: Getty / Dan Kitwood

Vorheriger ArtikelBitte sehen Sie zu, wie ein Schauspieler ständig von seiner Katze unterbrochen wird, während er versucht, für eine Rolle vorzusprechen
Nächster ArtikelVanessa Bryant teilt Clip von Kobe über Liebe und Ehe: „Ich vermisse dich und Gigi so sehr“