Wie Bradley Constant von der Arbeit in einem Lebensmittelgeschäft zum Spielen von Dwayne Johnson überging

0
8

Bildquelle: Russell Baer

Bradley Constant, 22, hatte gerade eine Schicht in einem Lebensmittelgeschäft beendet, als er herausfand, dass er bald eine wichtige Rolle bei der Erzählung von Dwayne Johnsons Lebensgeschichte spielen würde. „Ich bin nach Hause gekommen und habe X-Box gespielt“, sagte Constant. „Ich erhielt einen Anruf von meinem Repräsentanten, der sagte: ‚Hallo, spreche ich mit demjenigen, der mit 15 Jahren in der neuen Show Young Rock als Dwayne Johnson auftritt?'“

Ständige Stars als Johnson im Teenageralter in der NBC-Serie Young Rock , einer autobiografischen Sitcom über die prägenden Jahre des 48-jährigen Schauspielers. Das Projekt markiert nicht nur Constants erste große Fernsehrolle, sondern in gewisser Weise auch einen Moment des Kreises für ihn, der aufgewachsen ist und Johnson als Wrestler bei WWE gesehen hat. „Es war einfach so aufregend“, erinnerte sich Constant. „Ich schloss die Augen und wusste einfach nicht, was ich sagen sollte. Dann stellte ich meine Großeltern auf FaceTimed und sie weinten und meine Brüder – das war die erstaunlichste Situation, weil meine Familie, meine Großeltern und meine Brüder bei mir waren, seit ich mich entschieden hatte so etwas vor 10 Jahren zu verfolgen. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Bradley Constant (@bradleyconstant)

Obwohl Constant zugibt, dass er erst vier oder fünf Jahre alt war, als er mit seinem Vater im Wohnzimmer Wrestling sah, erinnert er sich daran, von The Rock und seiner Tapferkeit besessen zu sein. „Er ist nur der coolste Typ im Fernsehen“, sagte Constant und bezog sich auf Johnson. „Der erste Film, in dem ich ihn gesehen habe, war Walking Tall und ich habe seitdem alle seine Filme verfolgt. Ich liebe alles.“ Angesichts der Größe eines Fans, den Constant von Johnson hat, war es für ihn nur natürlich, nervös zu sein, mit dem Schauspieler zusammenzuarbeiten. Die Nerven ließen jedoch sofort nach, als sie anfingen zu reden. „Er hat nie verrückte Erwartungen an mich gestellt. Er hat meine Nervosität wirklich nur gemildert“, erklärte Constant. „Er ist einfach so echt und so bodenständig. Er spricht mit dir von Person zu Person, wie jeder andere … Er hat mich wirklich nur daran erinnert, ich selbst zu sein und Spaß zu haben. Ich denke, das ist eines der besten Dinge, die er mir erzählt hat. „“

„Ein großer Teil davon besteht darin, Menschen nicht zu beurteilen, ein Buch nicht nach seinem Einband zu beurteilen.“

Young Rock konzentriert sich auf drei entscheidende Kapitel in Johnsons Leben: als er 10 Jahre alt war, in Hawaii lebte, als er nach mehreren Verhaftungen 15 Jahre alt war und als er 18 Jahre alt war, um sein Leben zu erlangen während des Studiums an der University of Miami wieder auf Kurs. Als ich Constant fragte, welcher Teil der Erzählung der Show ihm am meisten auffiel, war seine Antwort einfach: „Der Aspekt der Familie.“ „Es ist in jeder Zeitleiste, in jeder Episode sehr präsent“, fügte Constant hinzu. „[Johnsons] hat über den Kauf des Autos und all das gesprochen. Das ist wirklich lustig, aber es gibt diese wirklich schönen Momente zwischen ihm und seiner Mutter, die Dynamik der Beziehung, die er zu seinem Vater hatte … Es ist einfach so ein großartiger Kontrast. Tonnenweise Es ist nicht alles glamourös und eine glänzende, glänzende Reflexion über das Leben eines Superstars. Es ist ein echter Typ mit einer großartigen, inspirierenden Geschichte mit unglaublichen Charakteren und echten Menschen. “

Weiterlesen  Dieses Taylor Swift Mashup verwandelt "Champagnerprobleme" und "All Too Well" in ein trauriges Duett

In Bezug auf seine Lieblingsszene bemerkte Constant aufgeregt eine Szene aus der zweiten Folge, in der seine Schwärmerei Karen in den Pizzaladen kommt, in dem er arbeitet. Ohne zu viele Details preiszugeben, fügte Constant hinzu: „Ich bin nervös, ich flippe mit meinem Kumpel Gabe aus. Wir sagen: ‚Was machen wir? Was machen wir? Wir müssen die Mädchen beeindrucken. Sieh cool aus . ‚ Auf die peinlichste schreckliche Weise versuchen wir, cool auszusehen, wenn sie den Pizzaladen betritt. Ich gehe mit Zuversicht hinüber und mache einen erstaunlichen Eindruck, um sie zu beeindrucken. Es funktioniert und ich bekomme ihre Nummer. Es ist eine meiner Favoriten Szenen zu drehen. Ich wünschte, ich hätte es 100 Mal mehr drehen können. “


Bildquelle: NBC

Obwohl sich Young Rock auf Johnsons Leben konzentriert, hofft Constant, dass die Menschen in all den verschiedenen Versionen von Johnson Teile von sich selbst sehen können. „Ein großer Teil davon besteht darin, Menschen nicht zu beurteilen, ein Buch nicht nach seinem Einband zu beurteilen“, erklärte er. „Menschen haben Schichten, hinter dem, was du siehst, steckt eine komplexe Realität. Du könntest als Punkkind gesehen werden, aber er ist wirklich ein gutes Kind, das sich zu Hause mit schwierigen Themen befasst, und er liebt seine Mutter. Weißt du? Ich will wirklich Menschen Um diesen wirklichen Aspekt in der Show zu beseitigen … Egal, was Sie durchmachen, was Sie durchgemacht haben, Sie können positive Ergebnisse erzielen. “

Mit Blick auf die Zukunft hat Constant keine verrückten Erwartungen, er hofft nur, dass Young Rock für eine zweite Staffel abgeholt wird. In einem Stars Wars -Film zu stehen, steht jedoch auf seiner Bucket List.

Weiterlesen  Waco: Das ist es, was 1992 in Ruby Ridge passiert ist

Sehen Sie Bradley Constant jeden Dienstag auf Young Rock auf NBC.