Wie Joyce Wrace „The Proud Family“ von „The Proud Family“ von „The Proud Family“ setzt

Bildquelle: Mit freundlicher Genehmigung von One / 35 Agentur

„Die stolze Familie“ wird 21 Jahre nach dem ersten Debüt auf dem Disney -Kanal wiederbelebt. „Die stolze Familie: Louder and Stolder“ nimmt gleich wieder da, wo das Original aufgehört hat, und der 14-jährige Penny Proud (Kyla Pratt) kommt in ihre eigene und navigiert mit ihren Freunden und ihrer Familie die moderne Welt an ihrer Seite .

Pratt, zusammen mit Tommy Davidson (Oscar Proud), Paula Jai ​​Parker (Trudy Proud), Jomarie Payton (Suga Mama), Cedric the Entertainer (Onkel Bobby), Carlos Mencia (Felix Boulevardez), Maria-Barrera (Sunset Boulevarddez),, Alvaro Gutierrez (Papi), Karen Malina White (Dijonay Jones), Soleil Moon Frye (Zoey Howzer) und Alisa Reyes (Lacienega Boulevardez) sind alle ihre jeweiligen Rollen wieder nach. Die Show stellt uns aber auch einige neue Charaktere vor, darunter Keke Palmer als Maya Leibowitz-Jenkins, Billy Porter als Randall Leibowitz-Jenkins, Zachary Quinto als Barry Leibowitz-Jenkins und EJ Johnson als Michael Collins. Und um die Sache noch spannender zu machen, wurde auch das Titellied der Show neu interpretiert.

„Als solcher Fan war ich einfach sehr dankbar und aufgeregt, meine eigene Wendung in das Lied zu stecken.“

R & B -Sänger Joyce Wrice wurde angezapft, um das überarbeitete Titellied der Show zu singen, das ursprünglich von Solange Knowles und Destiny’s Child aufgeführt wurde. „Ich bin mit der Show aufgewachsen. Ich bin die ganze Zeit über das Titelsong gesungen, Wort für Wort. Es ist eine unglaubliche Gelegenheit und ich bin wirklich sehr glücklich, das neu gestaltete Titellied zu machen“, sagte Wace gegenüber Fafaq. „Ich war sehr eingeschüchtert, sehr nervös, aber als solcher Fan war ich einfach sehr dankbar und aufgeregt, meinen eigenen Wendung in den Song zu stecken – ich habe es einfach für die neue Generation und für den Neustart neu vorstellen. Hoffentlich werden alle stolz sein. “

Weiterlesen  Also wurde Ciaras "wie ein Junge" tatsächlich für Kelly Rowland geschrieben

Das neu gestaltete Titellied enthält immer noch die gleichen Texte und den gleichen Hook, aber Wrecy fand einen Weg, um es zu ihrem eigenen zu machen, indem sie ihre eigenen Adlibs und Läufe hinzufügte. „Viele Leute reden darüber, wie sie meinen Ton mögen, also habe ich auch meinen einzigartigen, ausgeprägten Ton mitgebracht“, erklärt Wreic. „Das Lied ist ursprünglich sehr freudig und rein, aber mein eigener freudiger Geist erinnert an die 90er und 2000er Jahre. Ich habe das Gefühl, dass Sie es definitiv hören können.“

Neben dem neuen Titellied von „The Proud Family“ veröffentlichte Wrice im März 2021 ihr Debütalbum „Overwachsen“. Während beide Projekte in ihrer Karriere große Leistungen in ihrer Karriere sind, waren die Prozesse hinter ihrer Entwicklung sehr unterschiedlich. „Für mein Album kam es wirklich darauf an, was ich tun wollte, was für mich richtig war, und es ist eine Arbeit, die ich mit allen teile, und hoffentlich werden sie es gut erhalten“, erklärt Wrice. „Mit einem Titelsong für eine Show denke ich immer daran, was Disney will, was [Komponist] Kurt [Farquhar] und die Produzenten und Schriftsteller der Show wollen. Zum Glück war Kurt so, so offen und ermutigend, mich daran erinnert, mich daran zu erinnern, mich daran zu erinnern, mich daran zu erinnern meine Ideen und meine Wendung einzubringen. Es war wirklich schön, weil ich mich nicht zu begrenzt fühlte. “

Aufgewachsen war Wrice ein großer Fan von „The Proud Family“, speziell Penny, und die Gelegenheit, das Titellied der Show zu singen, war für sie wirklich ein Vollkreismoment. „Ich habe definitiv mit Penny verwandt. Meine Mutter war wirklich streng und als mein Vater wieder zu Hause war, weil er in der Marine war, war er auch ziemlich streng. Ich fühlte mich ein wenig geschützt; ich fühlte mich ein wenig eingeschränkt; und es war es Sehr frustrierend, aber ich war auch sehr unterwürfig und wollte Menschen gefallen, sehr freundlich, gesellig und auch sehr entschlossen, sehr unabhängig und einfach nur hartnäckig „, sagt Wrice. „Ich habe Suga Mama sehr genossen. Ich würde die ganze Zeit nur durcheinander bringen und meine Großmutter, die Mutter meiner Mutter, ist komisch. Sie ist japanisch und erinnert mich irgendwie an Suga Mama auf eine Weise, in der es keinen Filter gibt, es gibt keine Schande, es gibt keine Schande Wenn Sie darüber sprechen, wie Sie sich fühlen und es so sagen. Ich bewundere solche Leute, besonders Frauen. “

Weiterlesen  Die Identität von Screams neuem Mörder wurde auch vor der Besetzung geheim gehalten

Sza, Normani und Saweetie – Wir werden all diese neuen Alben im Jahr 2022 mit voller Lautstärke sprengen

„The Proud Family: Louder and Stolder“ debütiert am 23. Februar auf Disney+. Auf der Premiere der Show hat WRICE auch mehr neue Musik auf dem Weg und sie bereitet sich darauf vor, mit Lucky Daye für seinen „Candy Drip“ auf den Weg zu gehen. Tour, die in Portland oder am 18. März beginnt. „Ich öffne mich für ihn, worüber ich sehr aufgeregt bin, weil ich in diesem Ausmaß nicht wirklich eine Tour gemacht habe. Es ist ungefähr einen Monat und ein Paar Von Tagen und wir gehen in den USA „, sagt Wrice. „Dann habe ich eine neue Single sehr bald heraus und etwas mehr Musik herauskommt. In diesem Jahr sagte ich, dass ich wirklich mein Debütalbum“ Überwächter „besichtigen und aufführen möchte. Es passiert. Ich gehe nach London, ich werde ein Festival in DC machen, und dann würde ich gerne meine eigene Headliner -Tour machen, und das ist etwas, an dem wir in Richtung Herbst arbeiten. “

Offensichtlich fängt Wace gerade erst an!