Wie sollte ein Badeanzug wirklich passen? Wir haben mit den Experten gesprochen

0
5

Ich habe zwei ältere Schwestern, Cindy und Dezré. Cindy ist wie ich birnenförmig. Dezrés Körper ist das, was man als rechteckig bezeichnen würde. Wir fragen uns oft, ob Frauen Probleme mit dem Körperbild haben, weil wir ständig mit Lebensmitteln oder Formen verglichen werden. Es genügt zu sagen, dass die Beziehungen zu unserem Körper kompliziert sein können und das Einkaufen von Badeanzügen Kopfschmerzen bereiten kann, insbesondere im Jahr 2020, wenn der Großteil unserer Einkäufe online erfolgt (übrigens gibt es Profis beim Online-Schwimmeinkauf: Sie können Armen aus dem Weg gehen Umkleidekabinenbeleuchtung und überwältigende Verkaufsflächen schaffen Druck, sich sofort für einen Anzug zu entscheiden.)

Egal, ob Sie online oder im Geschäft einkaufen, Sie müssen unbedingt Ihre perfekte Passform kennen. Zum Glück gibt es trotz des einzigartigen Körpers und der Erfahrung jedes Käufers einige universelle Praktiken, auf die Schwimmexperten schwören. Lesen Sie weiter, um Ratschläge direkt von Schwimmdesignern, Käufern und Händlern zu erhalten, um herauszufinden, wie Sie einkaufen sollten, um die beste Passform zu finden.

Woher weiß ich, ob mein Badeanzug richtig passt??

Kurze Antwort: Es sollte keine Anpassung erfolgen. Wenn Sie ständig an den Riemen ziehen oder die Krawattenböden neu binden müssen, stimmt etwas nicht. MaryAnn, eine Merchandiserin von Net-a-Porter, schlägt vor, sich vor dem Kauf im Anzug zu bewegen. „Hocken, stürzen, gehen. Was auch immer Sie im Anzug können und bemerken, was sich bewegt und was nicht“, sagt sie. Das Ziel ist, dass sich nichts bewegt. Sie möchten nicht, dass der Badeanzug rutscht, und Sie möchten nicht zwischen den Bewegungen neu einstellen. Wenn Sie dies tun, passt der Anzug nicht.

Weiterlesen  Mode ist momentan an einem wirklich seltsamen Ort und diese Runway-Show zu Hause war genau das, was wir brauchten

Ich bin zwischen den Größen, sollte ich die Größe erhöhen oder verringern?

Eine Größenanpassung kann zu einer schlaffen Passform führen. Eine Verkleinerung kann zu einer zu engen Passform führen. Also, was machst du? Es hängt davon ab, was Sie im Badeanzug vorhaben. Sind Sie eher ein Leser und Sonnenbräuner, der einen Badeanzug als Accessoire verwendet? Oder schwimmen Sie und genießen Freizeitsport in Ihrem Badeanzug? „Schwimmstoffe dehnen sich im nassen Zustand, daher ist es am besten, wenn Sie im Wasser der Größe oder Größe treu bleiben“, sagte mir Tyler Conrad von Summersalt Swim. Wenn Sie auf der trockeneren Seite bleiben, kann eine Größenanpassung hilfreich sein, damit Sie sich in Ihrem Anzug wohler und sicherer fühlen.

Wie kann ich meine Gurte dazu bringen, nicht mehr zu fallen??

Unabhängig davon, wie verstellbar die Träger sein können, scheinen meine kleinen Schultern sie nie richtig zu halten. Wenn Sie wie ich sind, entscheiden Sie sich für „Racerbacks oder Neckholder-Tops, bei denen das Überqueren oder Binden den Badeanzug und die Träger an Ort und Stelle hält“, sagt Tyler.

Wie finde ich unterstützende Tops für eine große Büste??

Wenn Sie große Brüste haben, müssen Sie Ihre Schwimmoberteile nicht immer mit Bügel kaufen. Die Schwimmkäuferin Marissa Mendias von Hurley empfiehlt Badeanzüge mit verstellbaren Bändern. Der Schlüssel hier ist, um sicherzustellen, dass sich die Band in der lockersten Umgebung wohlfühlt. Dies liegt daran, dass sich Badeanzüge auf natürliche Weise ausdehnen, je mehr Sie sie tragen und waschen. Wenn Sie das Band mit der Zeit festziehen können, erhalten Sie bei jedem Verschleiß eine angemessene Unterstützung. Marissa schlägt auch Badeanzüge mit breiten Trägern vor. „Breitere Träger helfen dabei, das Gewicht Ihrer Brüste besser zu verteilen, wodurch Schultern und Nacken weniger belastet werden.“

Weiterlesen  Als Black Fashion Editor schwindet meine Loyalität gegenüber Marken

Warum dehnen sich meine Unterteile so stark?

In der Vergangenheit habe ich mich viel mehr auf Stil als auf Passform konzentriert. Ich würde ständig Badeanzüge kaufen, die süß oder trendy waren und die Passform völlig außer Acht ließen. Wenn meine untere Hälfte zu wachsen begann, wurde ich größer, um eine ordnungsgemäße Abdeckung zu gewährleisten und ein Ausbeulen zu verhindern. Aber wirklich, ich habe dafür gesorgt, dass mein Anzug nicht passt und irgendwann durchhängt oder sogar abrutscht, wenn ich im Wasser bin. Badeanzüge bestehen aus Gummiband. „Elastic dehnt sich mit der Zeit aus“, sagte mir ein Schwimmdesigner bei Speedo. Stoff ist auch der Schlüssel zum Dehnen. Käufer sollten auf ihre Kosten bleiben, aber darauf achten, dass sie beim Stoff keine Kompromisse eingehen. „Obwohl es eine gute wirtschaftliche Entscheidung zu sein scheint, sind dünne und preiswerte Badeanzüge nicht langlebig genug für mehr Chlor, Sonne und Salzwasser“, fügte sie hinzu. Hochwertige Stoffe haben Dehnungs- und Erholungseigenschaften, die Sie über mehrere Jahreszeiten halten.

Bildquelle: Unsplash / Jakob Owens