Wir fügen diese PT-genehmigten Mobilitätsübungen so schnell wie möglich zu unserer Morgenroutine hinzu

0
15

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dr. Leada Malek, PT, DPT, SCS (@drmalekpt)

Wie Sie sich beim Aufwachen fühlen, kann den Ton für Ihren ganzen Tag bestimmen, weshalb eine morgendliche Wellness-Routine so wichtig ist. Und wenn Sie jemand sind, der sich in dem Moment, in dem Sie aus dem Bett aufstehen, steif und schmerzhaft fühlt, sollte dies laut Dr. Leada Malek, PT, DPT, SCS, den Tag mit etwas Bewegung beginnen.

Wie Dr. Malek kürzlich in einem Instagram-Beitrag erklärte, können viele verschiedene Faktoren morgens zu Schmerzen führen, von etwas so Einfachem wie der Festigkeit Ihres Kissens bis zu ernsteren Problemen wie Entzündungen oder Sehnenschmerzen.

„Der Körper macht es besser mit einigen aktiven Bewegungen / Dehnungen, aber statisches Dehnen kann sich auch gut anfühlen“, schrieb sie in ihrer Bildunterschrift.

In der Post demonstrierte Dr. Malek 10 Strecken, um Ihren Tag zu beginnen. Die Routine zielt auf „häufige Problembereiche“ ab – Wirbelsäule, Hüften und Brust. Folgen Sie dem Video von Dr. Malek und hören Sie auf, wenn Sie Schmerzen haben. Denken Sie auch daran, sich bei Verletzungen zuerst von Ihrem Arzt beraten zu lassen.

Isolierte lumbale / thorakale Katzenkuh
„Lokalisieren Sie das Biegen und Strecken nur durch den unteren Rücken oder nur durch den oberen Rücken. Atmen Sie ein und schauen Sie nach oben, atmen Sie nach unten aus.“

Kinderpose mit Lean

„Versinken Sie in einer Kinderpose und atmen Sie langsam mit ausgestreckten Armen. Gehen Sie für eine einseitige Dehnung mit den Armen zu beiden Seiten.“

Buchöffner

„Stapeln Sie auf Ihrer Seite und drehen Sie sich auf. Halten Sie bei empfindlichen Nerven an der Schulter an. Erhöhen Sie die Reichweite so gut wie möglich. Atmen Sie durch die unteren Rippen.“

Weiterlesen  Sind Ihre Hüften und der untere Rücken eng? Probieren Sie dieses Video zur Dehnung der Hüftmobilität von Massy Arias aus

Floor Angels

„Legen Sie sich mit gebeugten Knien und erhobenen Armen an den Ohren hin. Versuchen Sie, die Rippen und Schultern nach hinten zu halten. Drücken Sie die Schulterblätter nach oben und unten.“

Die Mobilität des oberen Rückens könnte hinter Ihren Schmerzen im unteren Rückenbereich liegen – Diese 3 Übungen können helfen

Liegender Liegestütz

„Hervorragend geeignet, um wieder etwas Streckung zu erlangen. Stecken Sie das Steißbein ein, um eine Überdehnung des unteren Rückens zu vermeiden. Halten Sie die Schultern von den Ohren fern und drücken Sie sie nach oben. Halten Sie die Arme für mehr Streckung gerade.“

Kniender Lat Stretch

„Kreuzen Sie die Hände unter dem Nacken und legen Sie die Ellbogen auf einen Stuhl oder ein Bett. Gehen Sie zurück in eine Strecke, atmen Sie aus und lassen Sie das Brustbein zu Boden sinken.“

Skorpion mit Pec Stretch

„Stecken Sie das Steißbein ein und bringen Sie den Fuß in Richtung der gegenüberliegenden Schulter. Drücken Sie die Hand in den Boden und drehen Sie sich durch einen hohen Rücken. Spüren Sie die Drehung über den gesamten Rücken und strecken Sie sich über den Brustkorb.“

Seitenliniendehnung

„Drücken Sie für eine tiefere Dehnung auf die Hand. Vermeiden Sie Schmerzen im unteren Rückenbereich! Lehnen Sie sich auf das Quad, um mehr TFL-Dehnung mit Schrägen zu erhalten.“

Seitenwanddehnung

„Drücken Sie den Arm in Hüfthöhe und kreuzen Sie ein Bein vorne. Greifen Sie nach oben und oben. Schieben Sie die Hüften weg, während Sie ausgeglichen bleiben und Kontakt mit der Wand haben.“

Erhabene Wendung

„Knien Sie in einem Ausfallschritt, stecken Sie das Steißbein ein. Greifen Sie mit einem Arm nach hinten zum gegenüberliegenden Gesäß. Dann den anderen Arm nach oben und unten. Dies öffnet die Brust und die Hüften. Atmen Sie langsam.“

Weiterlesen  Diese von Experten genehmigten Tipps helfen Ihnen, Erkältungen und COVID-19 zu bekämpfen und Ihr Immunsystem zu stärken

Klicken Sie hier, um weitere Gesundheits- und Wellnessberichte, Tipps und Neuigkeiten zu erhalten.

Bildquelle: Getty / LumiNola