Wir können nicht aufhören, diese detaillierten Maniküren zum Thema Freunde für das Reunion-Special anzustarren

0
13

Bildquelle: Everett Collection

Der Tag, auf den viele von uns gewartet haben, ist endlich da – Friends: The Reunion ist ab dem 27. Mai offiziell zum Streamen auf HBO Max verfügbar Die Sitcom der 90er Jahre kommt auf dieser großen orangefarbenen Couch wieder zusammen, ein Superfan bereitet sich auf einzigartige Weise auf das Reunion-Special vor: mit Nail Art zum Thema Friends.

Abi Markey, die in Südwales ansässige Maniküre, hat zur Feier des TV-Specials nicht eine, sondern zwei verschiedene Maniküren kreiert. Die erste zeigt handbemalte Nailart-Designs von ikonischen Gegenständen und Sprüchen aus der Serie. Ein Hummer, der Phoebes Hummertheorie darstellt (Staffel 2, Folge 14), ein Truthahn für die Thanksgiving-Flashback-Episode (Staffel 5, Folge 8), Joeys Schlagwort „Wie geht es dir?“ und das Central Perk Coffee Shop Logo sind enthalten .

Die zweite Maniküre zum Thema Friends, die Markey erstellt hat, zeigt alle sechs Charaktere in ihrer formellen Kleidung. Es hat Ross am Zeigefinger, Rachel und Monica am Mittelfinger, Chandler und Phoebe am Ringfinger und Joey am kleinen Finger.

„Ich war ein Kind der 90er und die nostalgischen Erinnerungen an die Show haben mich inspiriert“, sagte Markey gegenüber den FAQ. „Ich habe versucht, die kultigsten Szenen und Momente aus der ganzen Serie in ein Nageldesign zu integrieren.“

Schauen Sie sich im Voraus die beiden Friends-Maniküren an und bereiten Sie sich darauf vor, dass die unvermeidliche Nostalgie hereinbricht.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Abi @ NaileditBeauty (@naileditbeauty)

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Abi @ NaileditBeauty (@naileditbeauty)

Weiterlesen  Miley Cyrus hat einen Arm voll Tätowierungen, aber ihre neueste ist ein tatsächliches Kunstwerk
Vorheriger ArtikelZoë Kravitz hat dieses Wochenende ein 56. Tattoo zu ihrer Sammlung hinzugefügt: eine Schlange
Nächster ArtikelIch habe einen Monat lang jeden Tag ausgelassen und werde nicht so schnell aufhören