Wir können nicht darüber hinwegkommen, wie süß diese DIY Mini Wintermütze Girlande ist – hier ist, wie man es macht

0
13

Hausgemachte Weihnachtsdekorationen und Ornamente sind die besten, einschließlich der glitzernden Weihnachtskleckse, die Sie wahrscheinlich in der Vorschule gemacht haben (nur ich? OK, das ist in Ordnung). Die persönlichen Details eines DIY-Projekts tragen zu einem schönen Baum und einem dekorierten Kamin bei und lassen ein Haus noch mehr wie zu Hause fühlen – alles gemütlich und voller Liebe. Deshalb freuen wir uns sehr über die Herstellung dieser DIY-Mini-Wintermützengirlande von TikTok-Benutzer @sarahliw.

Für die Girlande benötigen Sie eine Schere und vier Materialien (alle recycelbaren Gegenstände): eine leere Geschenkverpackungsrolle, ein kleines Notizbuch, Garn und einen Wattebausch pro Hut. Wählen Sie bei der Auswahl einer Garnfarbe den Farbton, den Ihr Hut haben soll. Dieser TikTok verwendet ein cremefarbenes Garn, um einen schönen Hut in neutralen Farben herzustellen.

Um den Hut herzustellen, nehmen Sie zuerst die leere Geschenkverpackungsrolle und schneiden Sie eine dünne Scheibe ab. Die Scheibe im TikTok scheint etwa einen halben Zoll zu sein. Jede Scheibe ergibt einen Hut, also schneiden Sie die gewünschte Menge ab.

Wickeln Sie als nächstes Ihr Garn vollständig um das kleine Notizbuch und schneiden Sie das Garn dort ab, wo die Seiten rechts angezeigt werden. Das geschnittene Garn scheint ungefähr fünf Zoll zu sein, aber es ist in Ordnung, wenn Ihr Garn etwas länger oder kürzer ist. Binden Sie anschließend mit dem gerade geschnittenen Garn Knoten um eine Scheibe der Rolle. Binden Sie den Knoten, indem Sie mit dem Garn eine „n“ -Form bilden und die unteren Teile um die Rolle und durch die gebogene Oberseite ziehen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie die gesamte Rollenscheibe in Knoten bedeckt haben. Wenn Sie diesen Schritt abgeschlossen haben, sollte das Produkt wie ein Rock aussehen.

Weiterlesen  Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anbau eigener Kürbisse in Ihrer Wohnung

Viertens schieben Sie den Faden nach innen durch die Rolle zurück. Dann füllen Sie das Loch mit einem Wattebausch. Der Wattebausch sollte nicht viel, wenn überhaupt, oben im Loch herausragen. Nehmen Sie danach ein geschnittenes Stück Garn und binden Sie es um die Garnschnüre. Zuletzt den Überschuss des darunter hängenden Garns abschneiden und eine Kugel bilden. Das verbleibende Garn über Ihrem Schnitt ist die Oberseite der Wintermütze im Pom-Stil.

Und dann bist du fertig! Sie haben jetzt eine süße Wintermütze, die Sie als Schmuck verwenden können, oder Sie können mehr machen, um eine Girlande aus Hüten zu kreieren.