Wir wissen, dass ihr fehlender Schal rot ist, aber was ist Taylor Swifts natürliche Haarfarbe?

0
5

  • Taylor Swift hatte während ihrer Karriere verschiedene blonde Haartöne.
  • Die Sängerin hat ihr Haar in der Vergangenheit auch in einer dunkleren Kupferfarbe gefärbt.
  • Viele Fans fragen sich: Welchen Blondton hat ihre Naturhaarfarbe?

Taylor Swift mag vieles sein – gefeierte Sängerin, preisgekrönte Songwriterin, Rotlippenstift-Enthusiastin, Katzenmutter – aber ist sie eine natürliche Blondine? Die Haarfarbe ist so gleichbedeutend mit ihrem Schönheitslook geworden, dass Fans sie oft als „Blondine“ bezeichnen, wenn sie online auf sie Bezug nimmt (normalerweise, wenn sie in Musikvideos Ostereier wirft).

Die meiste Zeit ihrer Zeit in der Öffentlichkeit hatte Swift blondes Haar, egal ob es lockig und lang war oder zu einem scharfen Bob-Haarschnitt geschnitten war, aber der genaue Farbton von Blond hat sich im Laufe der Jahre verändert. Während ihrer ersten Jahre im Musikgeschäft war das Haar der Sängerin hellblond (aber nicht ganz Platin) und lockig. Dann, an verschiedenen Stellen, beginnend im Jahr 2011 bis heute, ist sie einige Nuancen dunkler geworden, in einen Kupferton oder einen schmutzigen Blondton.

Allerdings sind ihr mutigere Haarveränderungen nicht völlig fremd. Niemand kann vergessen, wann sie auf dem Cover der VOGUE und der 2016 The Met Gala und Coachella mit blondierten blonden Haaren erschien. Den rothaarigen Look hat sie auch ein paar Mal in Musikvideos abgesetzt, zuerst für „Bad Blood“ und dann wieder kürzlich für ihr „All Too Well: The Short Film“, aber das war nur eine Perücke. (Im Mai 2021, als Swift eine virtuelle Rede zum Gewinn des Pop-Albums des Jahres bei den iHeart Radio Awards einsendete, dachten die Fans, sie hätte sich die Haare braun gefärbt, aber es stellte sich heraus, dass es nur die Beleuchtung war.)

Also, was ist ihre natürliche Farbe? Swift hat kleine Sneak Peeks geteilt, als sie Rückfälle aus ihrer Kindheit teilte, mit Bildern von ihr aus ihrer Kindheit, die zeigen, dass sie von Natur aus helles, blondes Haar hat, genau wie ihre Mutter.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) geteilter Beitrag

Wie bei vielen Blondinen hat sich ihre natürliche Haarfarbe jedoch mit zunehmendem Alter verdunkelt. Obwohl sie für Musikvideos und Performances sowohl mit helleren als auch mit dunkleren Farbtönen experimentiert hat, war sie immer eine natürliche Blondine, daher ist es nicht schwer, sie als „Blondine“ zu bezeichnen.

Bildquelle: Getty / Dimitrios Kambouris

Weiterlesen  Hat Rowan Blanchard irgendwelche Tattoos? Sie werden überrascht sein, die Antwort zu erfahren
Vorheriger ArtikelSeitdem ich diese alte Marinejacke habe, verlasse ich mein Haus nie mehr ohne sie
Nächster ArtikelJede Frage, die du zu Ghostbusters: Das Ende des Jenseits hast, erklärt