Wird es dieses Jahr sicher sein, einen echten Weihnachtsbaum zu bekommen? Hier ist was zu wissen

0
13

Künstliche Weihnachtssträhnen – sowohl traditionell als auch farbenfroh – sind großartig, aber sie erinnern mich an die Show mit dem knisternden Kamin auf Netflix, die meine Eltern in den Ferien immer einschalten – etwas weniger magisch als das Original. Wenn Sie auch Team #RealTree sind, dann wissen Sie, dass die Weihnachtszeit noch festlicher ist, wenn Sie Ihre eigene Lieblingstanne auswählen, diesen frischen Kiefernduft riechen und die echten Baumnadeln fühlen können, während Sie Lichter aneinander reihen und Ornamente aufhängen. Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie könnte dies jedoch eine weitere Sache sein, die aus Sicherheitsgründen in diesem Jahr geändert werden muss. James Elder III, D.O, Internist am Texas Health Harris Methodistenkrankenhaus im Südwesten von Fort Worth, sprach mit fafaq über einige Sicherheitstipps, die Sie beim Einkauf eines echten Baumes in diesem Jahr beachten sollten.

„Für Personen, die in diesem Jahr einen echten Weihnachtsbaum kaufen möchten – wie es unsere Familie wahrscheinlich tun wird -, ist es unwahrscheinlich, dass der Baum selbst eine größere Risikoquelle darstellt als bereits vorhanden“, sagte Dr. Elder. „Während die Zeitspanne, in der das Sar Cov2-Virus auf einem echten Baum am Leben bleiben kann, unbekannt ist, würde es wahrscheinlich eine kurze Zeitspanne sein. Außerdem scheint es eine geringe Wahrscheinlichkeit zu geben, dass das Virus im ersten Baum auf dem Baum vorhanden ist Platz.“

Obwohl der Baum in Ihrem Haus keine zusätzlichen COVID-Risiken birgt, kann das tatsächliche Einkaufserlebnis. „Eine größere Risikoquelle besteht darin, einfach mit anderen Menschen zusammen zu sein, um den Baum zu kaufen“, erklärte Dr. Elder. „Treffen Sie also weiterhin geeignete Vorsichtsmaßnahmen wie das Tragen einer Maske und die Aufrechterhaltung eines sicheren Abstands. Es kann ratsam sein, auch Handschuhe zu tragen.“

Weiterlesen  Wird es sicher sein, diesen Herbst einen Kürbisbeet zu besuchen? Das sagen die Experten

Sie werden sich nicht von den Grinches mit diesen Schitt’s Creek Weihnachtsornamenten unterkriegen lassen

Es gibt noch einige andere kleine Risiken, die Sie berücksichtigen sollten, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal einen echten Baum bekommen. Zum Beispiel können Bäume bei Menschen mit Allergien manchmal leichte Reaktionen hervorrufen. Schlimmer noch, Insekten können sich in ihnen verstecken. Wenn Sie also nicht möchten, dass Hunderte von kleinen Krabbeltieren Sie begrüßen, wenn Sie nach Hause kommen, stellen Sie sicher, dass Ihr Baumbestand Ihren Baum ausschüttelt, bevor Sie gehen. (Sie können auch einen Handstaubsauger zu Ihrem Baum bringen, wenn Sie immer noch Fehler sehen.)

Andererseits haben echte Bäume tatsächlich viele Vorteile – zum Beispiel absorbieren sie Kohlendioxid und andere Gase und geben frischen Sauerstoff ab. Sie sind auch biologisch abbaubar (im Gegensatz zu den gefälschten). Denken Sie daran, es zu gießen – damit es nicht nur hydratisiert bleibt, sondern auch besser aussieht, verhindert es auch, dass es sich entzündet. Laut der National Fire Protection Association treten 29 Prozent der Hausbrände, die mit Weihnachtsbäumen beginnen, im Januar auf, da sie mehr Zeit zum Austrocknen hatten. Befolgen Sie die Sicherheitsrichtlinien für Weihnachtsbäume, damit Ihre Familie sicher ist, sobald Sie Ihren Baum nach Hause gebracht haben.

Um die Kunden vor COVID-19 zu schützen, hat die National Christmas Tree Association in diesem Jahr eine Reihe von Best Practices für Baumparzellen und ausgewählte Farmen veröffentlicht. Einige davon enthalten Anweisungen zur häufigen Desinfektion von öffentlichen Bereichen, zur Begrenzung der Anzahl der versammelten Kunden und zur Installation physischer Barrieren zwischen Kassierern und Kunden. Sie empfehlen außerdem, dass Baumgrundstücke ein Durchfahrtserlebnis bieten (besonders für gefährdete Kunden), damit jeder in diesem Jahr auf die sicherste Art und Weise einen echten Baum erhalten kann. Rufen Sie vor dem Start Ihre lokale Baumfarm an, um sicherzustellen, dass diese Richtlinien eingehalten werden sollen.

Weiterlesen  Lockdown und Diwali: Wie ich endlich lerne, meine Kultur zu umarmen

Die Pandemie muss Sie nicht davon abhalten, an einer der magischsten Erfahrungen teilzunehmen: Wählen Sie Ihren eigenen echten Weihnachtsbaum! Seien Sie nur ein bisschen besonders vorsichtig und offen für ein paar Änderungen, und Sie können trotzdem Ihre Lieblingsfeiertagstradition genießen.

Bildquelle: Unsplash / Julianna Arjes