Die Schriftsteller von Jane the Virgin verraten, warum sie beschlossen hatten, Michael von den Toten zurückzubringen

Das Cliffhanger-Ende von Jane die Jungfrau Das Finale der vierten Staffel war wirklich so, wie es der Latin Lover Narrator der Serie gerade aus einer Telenovela sagt: Michael, der angeblich verstorbene Ehemann von Star-Gina Rodriguez-Titular Jane, schien von den Toten zurückgekehrt zu sein – wenn auch bärtiger und bärtiger stämmige Form.

All dies wird ganz sicher angesprochen, wenn die CW-Show am 27. März in ihre fünfte und letzte Staffel zurückkehrt. Aber ob diese Geschichte zu extrem ist, auch für eine Show, deren Prämisse eine Jungfrau ist, die schwanger wird durch eine versehentliche künstliche Besamung (von ihrer Baby Daddys Schwester nicht weniger).

Jennie Snyder Urman, die Schöpferin der Serie, sagte den Journalisten während des Pressetags der Television Critics Association am 31. Januar, dass sie aufgefordert wurde, sich für die schockierende Wendung von Carolina Rivera zu entscheiden. Rivera, ein erfahrener Telenovela-Autor, der auch in der Show arbeitet, sagte, dass dies genau das ist, was in diesem Genre passiert. Diejenigen, die aufpassen, haben vielleicht bemerkt, dass die Autoren sich schon seit einiger Zeit an dieser Geschichte beteiligen. Urman sagte, sie wisse „es war ein Trope, den wir bis zum Ende sparen würden“, aber es sei wichtig, dies zu tun „auf eine Weise, die glaubwürdig genug ist und auch dem Ton und dem Geist des Show.“

3 wichtige Dinge, die Jane der Jungfrau Besetzung über die letzte Staffel gesagt hat

Trotzdem ist dies nicht das erste Mal Jane Schriftsteller haben mit Michaels Schicksal gespielt. In einer Episode von 2017 „stirbt“ Michael plötzlich, als er aufgrund unerkannter Nebenwirkungen durch eine Schussverletzung, die er zuvor in dieser Saison erlitt, zusammenbricht. Wie wirkt sich das auf Brett Dier aus, der den Charakter spielt?

Weiterlesen  Ich war nicht darauf vorbereitet, wie sehr der Verlust unseres Familienhundes meine Tochter beeinflussen würde

Snyder sagte nach dem Panel: „Er wusste, dass es sich um eine Telenovela handelte und es gab immer eine Möglichkeit, aber ich wusste auch, dass sein Tod landen musste und dass die Show für eine gewisse Zeit ohne ihn existieren musste.“

Auch auf der Entdeckung? Rodriguez selbst Sie sagte auf der Tafel, dass Urman ihr den Wendeweg erklärte, bevor alle anderen es wussten, und sie dann zur Verschwiegenheit schwor.

Bildquelle: Die CW