Ist Tag der Toten Schädel Make-up an Halloween Offensive? Es hängt davon ab, ob

0
20

Bildquelle: Getty Images

Es ist ein Szenario wie so viele andere in den letzten Jahren: Sie scrollen durch Instagram, um sich von Halloween-Kostümen inspirieren zu lassen, und durchsuchen Hashtags und Gitter nach Make-up-Ideen oder Frisuren, die in einem Meer derselben auffallen. Sie entdecken eine Berühmtheit in einem wunderschönen, komplizierten Día de los Muertos (oder Tag der Toten), dessen Gesichter mit verzierten Schädeln im Stil von La Catrina bemalt sind. Dann lesen Sie die Kommentare.

„Es wäre großartig, wenn Sie sich die mexikanische Kultur nicht so aneignen würden“, schrieb einer von vielen Menschen über Ashley Tisdales Halloween-Look „Day of the Dead“ im Jahr 2016. Ein anderer antwortete: „Erleichtern Sie sich. Es ist ein Kostüm.“ Natürlich hat nicht nur Tisdale in den sozialen Medien Debatten zu diesem Thema ausgelöst. Stars wie Kate Hudson und Hilary Duff sowie unzählige YouTubers sind ebenfalls auf All Hallow’s Eve ausgestiegen und tragen das so genannte „Zuckerschädel“ -Make-up, gefolgt von Dutzenden von Kritikern, die es als kulturelle Aneignung bezeichnen. Aber ist es?

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Ashley Tisdale (@ashleytisdale) am 30. Oktober 2016 um 10:07 Uhr PDT

Als Latinx-Person, die in den Gründungsjahren meiner Kindheit in Mexiko-Stadt gelebt hat und das Land weiterhin regelmäßig mit tiefer Wertschätzung für die Kultur besucht, muss ich zugeben, dass mich die Gegenreaktion zunächst verwirrt hat. Während Día de los Muertos in keiner Weise mit Halloween zu tun hat – tatsächlich sind die beiden Feiertage völlig getrennt – und auch nicht nur in Mexiko beobachtet wird, war es einer meiner Favoriten, um das Erwachsenwerden zu feiern.

Weiterlesen  Nach einem Jahrzehnt der Qual über meinen Bacne lerne ich endlich, die Haut zu akzeptieren, in der ich mich befinde

Während drei Tagen, vom 31. Oktober bis 2. November, malten wir Teller und Figuren mit hellen Mustern und Formen, backten köstliche Pan de Muerto (süßes Brot) und dekorierten Calaveras de Azúcar (Zuckerschädel) mit glänzendem Taschentuch Papier zum Altar bringen – alles, um den Tod geliebter Menschen zu ehren. Für Menschen außerhalb der Kultur, die die Ursprünge der Tradition (die teils einheimisch und teils katholisch ist) nicht anerkennen und stattdessen als nichts anderes als ein großartiges Halloween-Kostüm betrachten, ist offensiv – muss es aber nicht sein.

„Als Maskenbildnerin habe ich gesehen, wie der Trend zum Zuckerschädel-Make-up explodierte und in die Aneignungslinie fiel, aber ich liebe es auch, Menschen zu sehen, die ihre Kunst ausdrücken und meine Kultur repräsentieren“, sagte die mexikanisch-amerikanische Maskenbildnerin Valeria Leyva. „Día de los Muertos ist mehr als nur das Malen Ihres Gesichts mit der Form eines Zuckerschädels. Wir ehren unsere Lieben, die diese Erde verlassen haben. Wir sehen den Tod als den Beginn eines anderen Lebens, daher gibt es eine sehr feine Linie zwischen ihnen Aneignung und Wertschätzung. Es hängt davon ab, wie Sie es sehen und wie Menschen eine Tradition führen, die ursprünglich nicht ihnen gehört. “

Der größte Streitpunkt, fügte Regina Merson, mexikanisch-amerikanische Schönheitsunternehmerin und Gründerin von Reina Rebelde, hinzu, sind die vielen Unterscheidungspunkte zwischen Día de los Muertos und jedem anderen Feiertag, an dem das Anziehen von Kostümen wie Halloween ritualisiert wird.

„Es ist kein Feiertag über Fantasie oder Horror, sondern etwas, das seelenvoll und erhebend und positiv sein soll“, sagte Merson. „Eines der beleidigendsten Dinge ist, wenn Leute eine Catrina malen und den Look mit etwas Unheimlichem und Blutigem kreuzen. Diese Catrina repräsentiert Ihren toten Verwandten, keine Comicfigur.“

„Sobald die Menschen verstehen, wie heilig der Urlaub ist, lade ich sie ein, sich der Kultur anzuschließen, daran teilzunehmen und sie zu schätzen.“

Stattdessen hat Zuckerschädel-Make-up einen Platz, wenn es mit den richtigen Absichten und mit Respekt und Verständnis für seine Bedeutung gemacht wird. Aus diesem Grund hat Merson zu Ehren des Feiertags drei neue Reina Rebelde-Produkte entwickelt – eine 4 Play Wet Dry Eye-Farbe in Azteca, On Your Face Contour + Color Trio in Coqueta und Lip Brilliance in Bomba, die diesen Monat bei Walmart erhältlich sind: alle schönen Dinge über die Tradition zu feiern.

Weiterlesen  Ich hatte meine Beine monatelang nicht rasiert, aber dieser Rasierer mit einer Klinge war genau das Richtige für mich

„Sobald die Menschen verstehen, wie heilig der Urlaub ist, lade ich sie ein, sich der Kultur anzuschließen, daran teilzunehmen und sie zu schätzen“, sagte Merson. „Das Make-up, das Sie [zu Ehren von Día de los Muertos] kreieren, sollte schön, farbenfroh und erhebend sein. Sie kanalisieren jemanden, den Sie geliebt haben, Sie feiern sein Leben auf Erden und den Gegenbesuch ihrer Seele aus dem Jenseits. Dieses Gefühl der Liebe und Respekt sollte das Make-up informieren. „