Möchten Sie nur wissen, ob sie das Geld für Too Hot to Handle gewinnen? Hier ist die Antwort

0
447

Zu heiß, um damit umzugehen ist keine typische Reality-Dating-Show. Zuallererst ist das Finden von Liebe nicht das primäre Ziel. Zweitens enthält das Saisonfinale keine Vorschläge. Und schließlich werden die Teilnehmer finanziell dazu angeregt, keinerlei sexuellen Kontakt zu haben. Wenn Sie nicht genau wissen, wie die Show funktioniert, sind Sie nicht allein, denn nicht einmal die Teilnehmer wussten, wie der Hauptpreis von 100.000 US-Dollar bis zum Ende aufgeteilt werden würde. Folgendes wussten sie: Küssen, „starkes Streicheln“ oder Sex jeglicher Art würde zu einem Abzug von diesem Hauptpreis führen.

Ähnlich zu Liebe ist blind, Zu heiß, um damit umzugehen fordert Singles auf, sich auf einer tieferen Ebene kennenzulernen, bevor sie sich auf irgendeine Art von körperlicher Intimität einlassen. Die Show inspiriert auch die Teilnehmer zu emotionalem Wachstum, die als engagierungsangstvolle „Serienwischer“ zum Retreat kamen, die einfach nach bedeutungslosen Verbindungen suchten. Nicht jeder Teilnehmer hatte Erfolg – von den insgesamt 14 Teilnehmern, die während der Saison vorgestellt wurden, wurden drei (Haley, Madison und Kori) nach Hause geschickt, weil sie den Rückzug nicht ernst genommen hatten, und einer (Matthew) beschloss, von sich aus zu gehen, nachdem er ihn nicht gefunden hatte eine Liebesbeziehung. Die verbleibenden 10 (Chloe, Sharron, David, Harry, Francesca, Rhonda, Nicole, Kelz, Bryce und Lydia) wurden am Ende alle zu Gewinnern erklärt, und sechs dieser 10 fanden sogar Romantik.

Lernen Sie die Besetzung von Netflix ’neuester Sexy Reality Show kennen, die zu heiß ist, um damit umzugehen

Natürlich war die Versuchung, sich anzuschließen, für einige zu groß, um Widerstand zu leisten. Im Verlauf der Serie erhielten die Teilnehmer Geldstrafen in Höhe von 57.000 US-Dollar, sehr zum Ärger von Kelz, dem selbsternannten Buchhalter der Gruppe. (Um fair zu sein, wenn Küsse 3.000 US-Dollar kosten und Sex 20.000 US-Dollar kostet, summieren sich die Rechnungen ziemlich leicht.) Glücklicherweise erhielten das rebellischste Paar, Francesca und Harry, die Chance, die 32.000 US-Dollar zurückzuerhalten, mit denen sie sich zusammengetan hatten verlieren und den Pot am Ende wieder auf respektable 75.000 $ bringen.

Weiterlesen  Aktuelle Stimmung: Drücken Sie die Wiedergabetaste auf Chloe x Halles heftige PCAs-Leistung

Während des Finales entschied Lana (die kegelförmige virtuelle Assistentin, die Big Brother in der Serie spielt), dass die 10 verbleibenden Retreat-Mitglieder alle persönliches Wachstum gezeigt hatten, was bedeutete, dass sie alle einen Preis verdient hatten. Die 75.000 US-Dollar wurden auf 10 Arten aufgeteilt, sodass jeder jeweils 7.500 US-Dollar erhielt. Für die meisten Teilnehmer ging es jedoch nicht ums Geld (insbesondere für die Instagram-Berühmtheit Francesca, der es finanziell anscheinend gut geht). Es ging darum, Verletzlichkeit zu zeigen, Vertrauen zu lernen, erstaunliche neue Freundschaften zu schließen und – für Francesca und Harry, Sharron und Rhonda sowie David und Lydia – echte Liebesbeziehungen herzustellen.

Bildquelle: Netflix

Vorheriger ArtikelSie können im Too Hot to Handle’s Luxurious Resort übernachten. . . Ab 15.000 US-Dollar
Nächster ArtikelEltern können ihre Kinder virtuell mitnehmen, um mit diesem ermächtigenden Facebook-Event zu arbeiten