Netflix tippt auf Comedian Ayo Edebiri, um Big Mouths Missy zu äußern, als Jenny Slate aussteigt

0
28

Netflix hat die Stimme von Missy Foreman-Greenwald offiziell neu besetzt, zwei Monate nachdem Jenny Slate von der Rolle zurückgetreten war Großer Mund. Der Autor, Produzent, Komiker und Schauspieler Ayo Edebiri wurde als Ersatz für Slate und as ausgewählt Vielfalt Berichten zufolge buchte die Schauspielerin die Rolle „erst vor wenigen Wochen“.

„Ich war definitiv ein sehr unangenehmes Kind, daher denke ich, dass die Show dazu und zu vielen dieser Gefühle spricht, die mich als Erwachsener immer noch ansprechen“, sagte Edebiri Vielfalt. „Ich bin gerade wieder zu Hause in meinem Kinderzimmer und zwischendurch in meinem Bücherregal Eine Verkettung von unglücklichen Ereignissen ist Bill Clintons Autobiographie und Nelson Mandelas Autobiographie und eine Übersetzung von Die Ilias in Latein. Ich war ein wahrer Trottel. Ich glaube also nicht, dass ich zu weit gehen muss, um mich mit Missy zu verbinden. „

Weiße Schauspieler haben aufgehört, schwarze Charaktere zu äußern, die sie eigentlich gar nicht hätten spielen sollen

Slate gab am 24. Juni ihre Absicht bekannt, von der Rolle der Missy abzuweichen, und erklärte in einem Instagram-Post, dass sie es zu Beginn der Show für vernünftig hielt, Missy auszusprechen, da die Mutter der Figur weiß und jüdisch ist, was die Schauspielerin selbst ist. „Aber Missy ist auch Schwarz und Schwarz Charaktere in einer animierten Show sollten von Schwarzen gespielt werden“, schrieb sie. „Ich erkenne an, dass meine ursprüngliche Argumentation fehlerhaft war. Sie war ein Beispiel für weiße Privilegien und ungerechte Zulagen innerhalb eines Systems gesellschaftlicher weißer Vorherrschaft, und als ich Missy spielte, war ich an einem Akt der Auslöschung der Schwarzen beteiligt.“

„Es geht um Missys weitere Entwicklung als Person – dass sie all diese verschiedenen Teile von sich hat.“

Edebiri hat ursprünglich einen Job in gebucht Großer MundDas Zimmer der Autoren, das sie zugab, half bei ihrem Komfort, wenn es darum ging, offiziell in die Aufnahmekabine zu treten. Sie arbeitete an der kommenden vierten Staffel der Serie, die noch keinen Veröffentlichungstermin hat. Während Edebiri ursprünglich die Rolle in der fünften Staffel übernehmen sollte (die zweite von drei Staffeln, für die die Show bereits erneuert wurde), erklärte der Mitschöpfer der Serie, Andrew Goldberg, wie der Autor Jess Dweck den perfekten Moment fand, um Missys neue Stimme früher als geplant vorzustellen.

Weiterlesen  Der Große: Sebastian de Souza darüber, wie Leo und Catherine "den männlichen Blick auf den Kopf stellten"

„Als wir uns entschieden, Ayo zu besetzen, hatten wir die gesamte vierte Staffel beendet und an Netflix ausgeliefert“, erklärte Goldberg, dass das Team nicht wollte, dass Edebiri den Dialog der vierten Staffel von Slate wiederholt und versucht, „mitzuhalten“. was letztere schon getan haben. „Das ist keine Möglichkeit für sie, es sich zu eigen zu machen.“

Stattdessen wird Slate Missy für den Großteil der vierten Staffel sprechen, wobei Edebiri die vorletzte Folge übernimmt. „Es geht um Missys weitere Entwicklung als Person – dass sie all diese verschiedenen Teile von sich hat. Es gibt die Seitenlinie Missy und die sexuell abenteuerlichere Missy, Spiegel Missy, und dann auch diese Missy, die sie entdeckt hat [in Staffel vier ] indem sie mit ihren Cousins ​​rumhängt und sich wirklich ihre schwarze Identität ansieht „, beschrieb Mitschöpfer Nick Kroll.

Emmy Raver-Lampman wird Kristen Bell im Central Park von Apple TV ersetzen

Es ging darum, den Übergang sowohl für den Charakter als auch für das Publikum vollständig organisch zu gestalten. „Der Übergang ist in gewisser Weise auch in diesem Moment ein schöner Abschied von Jenny“, fügte Edebiri hinzu und sagte, sie wolle Slates Leistung „huldigen“ und gleichzeitig etwas Neues bringen. Die Stimme, die ich fand, ist auch wegen der Arbeit, die Jenny auch gemacht hat. „

Die Nachricht kommt einen Monat später Zentralpark Neufassung Die Umbrella AcademyEmmy Raver-Lampman spricht die Rolle von Molly Tillerman, nachdem Kristen Bell von der Rolle zurückgetreten ist.

Bildquellen: Getty / Jeff Kravitz und Netflix