Warum waren alle auf dem roten Teppich der Golden Globes in Tränen aufgelöst?

Irgendetwas lag bei den 81. Golden Globe Awards in der Luft, und es war nicht nur Haarspray. Als immer mehr Stars den roten Teppich betraten, hatte die normalerweise strahlende Gästeliste Mühe, Augenkontakt mit den Kameras herzustellen und schien den Tränen nahe zu sein. Teilnehmer wie Amanda Seyfried lächelten mit roten, wässrigen Augen in die Kamera (zugegebenermaßen ein Kompliment für ihr lilafarbenes Smokey-Eye), während Natalie Portman mit ähnlich subtilen Tränen leicht verzweifelt aussah.

Als sie all die irritierten Augäpfel bemerkten, begannen die Theorien im Internet schnell aufzutauchen. Zuschauer auf TikTok fragten sich, ob die Golden Globes den Schauspielern vor der Veranstaltung einen herzzerreißenden Film gezeigt haben könnten. Andere vermuteten, dass die Farbe ihres Make-ups die Irritation schlimmer aussehen lassen könnte, als sie tatsächlich war. Oder vielleicht wollten die Stars an diesem Abend einfach nicht draußen sein.

Unsere Theorie liegt bei Mutter Natur. Wie Jennifer Anistons windiger Auftritt auf dem roten Teppich zeigt, war das Wetter in Los Angeles mit 45 Grad im Vorfeld der Zeremonie ziemlich stürmisch. Der starke Wind und die kalte Luft könnten definitiv die Tränen und die Rötungen erklären. Ein Kommentator fügte hinzu, dass die Prominenten den Fotos zuliebe vielleicht nicht so oft geblinzelt haben (was die Trockenheit und die Irritationen möglicherweise noch verschlimmert hat).

„Ich arbeite die Straße hinunter, in der die Golden Globes stattfinden, und es war gestern SEHR kalt und windig in LA“, schrieb ein hilfreicher Internet-Detektiv auf TikTok. Andere Einwohner von LA stimmten dem zu: „LA erlebt einige der stärksten Winde aller Zeiten. Draußen gibt es Vorhänge aus Pollen. Jeder sieht so aus.“ Wir sind kein Bill Nye, aber die Wissenschaft scheint definitiv zu stimmen, denn die LA Times meldete offiziell „gefährliche Winde“ in der Nacht der Zeremonie. In Kombination mit dem schweren Augen-Makeup, dem trockenen Wetter und den blitzenden Kameralichtern ist es erstaunlich, dass es im Haus überhaupt trockene Augen gab. Betrachten Sie diesen Fall als abgeschlossen.

Weiterlesen  TikToks neue Workout-Obsession ist das Sprint-Intervalltraining. Ist es wirklich so gut?

Nachdem ich 2 Wochen lang das 12-3-30-Laufbandtraining gemacht hatte, war ich schockiert, dass sich meine Gesäßmuskeln so stark anfühltenBildquelle: Getty / Tommaso Boddi/Golden Globes 2024