Wenn Sie mehr Fett verbrennen möchten, kann dies laut dem Experten helfen

0
6805

Wenn es um Fettverbrennung geht, sind nicht alle Übungen und Trainingseinheiten gleich. Gewichtheben, insbesondere zusammengesetzte Übungen, und HIIT sind zwei von Experten zugelassene Methoden, um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen. Sie haben vielleicht auch gehört, dass das Fasten-Cardio (nein, es ist kein Kult-Trainingskurs) ein weiterer Weg, um Fett zu verbrennen. Um herauszufinden, ob dies zutrifft, sprach fafaq mit Perri Halperin, MS, RD, einem klinischen Ernährungsberater im Mount Sinai Hospital.

Was ist schnelles Cardio?

„Fasted Cardio ist eine Übung, die Ihre Herzfrequenz im schnellsten Zustand erhöht, oder anders ausgedrückt, wenn Ihr Körper nicht mit Nahrung versorgt wird und keine Nahrung mehr verarbeitet“, sagte Perri gegenüber fafaq. „Ein wirklich fastender Zustand beginnt etwa acht bis zwölf Stunden nach Ihrer letzten Mahlzeit“, erklärte sie. Wenn Sie beispielsweise morgens vor dem Frühstück trainieren, gilt dies als schnelles Cardio.

Brauchen Sie eigentlich Cardio zur Gewichtsreduktion? Sie mögen die Antwort dieses Experten

Was sind die Vorteile von Fasted Cardio?

Training auf nüchternen Magen ist zwar nicht für alle ideal, aber laut Perri umfassen die „Vorteile des Fastens Herzens“ einen verstärkten Abbau von Fettzellen für Energie und Energieverbrauch aus Fettzellen anstelle von Kohlenhydraten aus einer Mahlzeit oder aus Glykogen (dem Glykogen) am meisten verwendbare Speicherform des Körpers von Kohlenhydraten). “ Wenn sich Ihr Körper im Zustand des Fastens befindet, sinkt der Insulinspiegel im Blut und Ihr Körper wird beginnen, Fett als Energiequelle anstelle von Kohlenhydraten zu verwenden, erklärte sie.

Verbrennt Fasted Cardio mehr Fett?

Wenn Sie fasten, verwendet Ihr Körper Fett als Hauptenergiequelle, aber bedeutet das, dass Sie mehr Fett verbrennen als bei Trainingsmethoden wie Gewichtheben und Sprinten? Perri zufolge hat die Forschung gezeigt, dass Sie bis zu 20 Prozent mehr Körperfett verbrennen können, wenn Sie schnelles Cardio als gefüttertes Cardio nehmen. Wenn Sie eine Pause von den Gewichten einlegen möchten, können Sie schnelles Cardio-Training durchführen und trotzdem Fett verbrennen. Wenn Sie sich fragen, ob es besser ist als andere Fettverbrennungsübungen, sagte Perri, ist es nicht unbedingt besser als Krafttraining oder Sprinting – „es ist einfach anders und der gesundheitliche Nutzen wird mit allen Formen von Aktivität und Bewegung verbessert.“

Weiterlesen  Sie können einen Sack "Bunny Furz" für $ 9 bei Amazon bekommen, also frohe Ostern

Ein Experte erklärt, warum HIIT Ihnen helfen kann, schneller Fett zu verlieren, ohne Muskelmasse zu verlieren

Wie oft sollten Sie Cardio fasten?

Perri zufolge verbrennt jeder Mensch Fett und verliert anders, daher gibt es keine festgelegte Anzahl an Fast-Cardio-Sitzungen, die Sie in einer Woche durchführen sollten. Stattdessen sagte Perri, „darauf zu achten, wie sich Ihr Körper anfühlt, wenn Sie Cardio fasten. Sind Sie leichtsinnig? Müde? Wenn ja, ist es vielleicht an der Zeit, sich zurückzudrängen.“

„Wenn Sie trainieren oder Cardio im nüchternen Zustand durchführen, kann Ihr Blutzucker abfallen, was zu Benommenheit, Lethargie oder Ohnmacht führen kann“, fügte sie hinzu. Wenn Sie eines dieser Symptome verspüren, sollten Sie es in Erwägung ziehen, schnelles Cardio auszulassen. Obwohl Fast-Cardio-Fettsäuren Fett verbrennen können, gibt es eine Einschränkung: Ihr Körper verbraucht nicht nur Energie aus Fett, sondern auch Energie aus Muskeln. Deshalb kann es bei einigen Menschen zu Muskelabbau kommen, insbesondere bei älteren Menschen, erklärte Perri.

Wenn Sie an Diabetes oder anderen Stoffwechselerkrankungen leiden, besprich Perri, dass Sie mit Ihrem Arzt über das Fasten des Herzens sprechen sollten, bevor Sie es in Ihre Trainingsroutine integrieren.

Bildquelle: Getty / Geber86