Wie lange hält Pizza im Kühlschrank? Die Antwort könnte Sie überraschen

Oh, Pizza. Das leckere Hausmannskost, mit dem Sie fast alles toppen können. Egal, ob Sie einen Kuchen für den Familienabend bekommen, wenn Sie Freunde haben oder um Ihren Kater zu heilen immer schmeckt unglaublich. Aber wenn Sie Pizza im Kühlschrank übrig haben, haben Sie sich wahrscheinlich mehr als ein paar Mal gefragt, wie lange sie dort bleiben soll, bevor Sie sie wegwerfen müssen.

Laut der Lebensmittelsicherheitsexpertin Janilyn Hutchings, Lebensmittelwissenschaftlerin von StateFoodSafety und zertifizierte Fachkraft für Lebensmittelsicherheit (CP-FS), bleibt Pizza drei bis vier Tage im Kühlschrank. Um die Frische zu gewährleisten, empfiehlt Hutchings, das Produkt in einem luftdichten Behälter zu lagern, anstatt es in der Verpackung zu kühlen, in der es geliefert wurde.

So lange bleibt gekochtes Hähnchen im Kühlschrank

Wenn Sie wissen, dass Sie es nicht innerhalb des Zeitraums von drei bis vier Tagen essen können, können Sie es auch einfrieren. „Technisch gesehen sind Tiefkühlkost unbedenklich, egal wie lange sie im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Die Qualität der Lebensmittel nimmt jedoch nach einer gewissen Zeit ab“, sagte Hutchings und fügte hinzu, dass Tiefkühlpizza ein bis zwei Monate haltbar sein sollte.

Also, da hast du es! Wenn Sie das nächste Mal eine Pizza bestellen und ein paar Scheiben übrig haben, achten Sie einfach darauf, dass Sie sie zur empfohlenen Zeit essen. Kalte Pizza schmeckt doch auch verdammt gut, oder?

Bildquelle: Unsplash / Evelyn

Weiterlesen  Hier ist, warum es eine Null-Prozent-Chance gibt, dass Jackson an Greys Anatomy stirbt