„Enola Holmes 3“ ist angeblich in Arbeit – das wissen wir

Millie Bobby Brown hat mit ihrer Darstellung in „Enola Holmes 2“, der am 4. November 2022 auf Netflix seine Premiere feierte, die Fans überall beeindruckt. Dennoch ließ der Film die Fans mit einer wichtigen Frage zurück: Wird es eine „Enola Holmes 3“ geben? Die Chancen dafür scheinen ziemlich gut zu stehen, denn am 7. November berichtete Collider, dass ein Drehbuch für einen dritten Teil in Arbeit ist.

Die Nachricht kam über ein Interview mit dem Leiter von Netflix Film, Scott Stuber, der auch die Leistung von Brown lobte. „Wissen Sie, sie ist ein großartiger heimischer Star für uns“, sagte er gegenüber Collider über Brown. „Ich meine, natürlich ist ‚Stranger Things‘ für uns ein großer Erfolg, und wir haben gesehen, wie sie als Schauspielerin gewachsen ist…“ Er spielte auch auf einen möglichen dritten Enola Holmes-Film an. „Die Holmes-Idee ist unheimlich elastisch. Warner Bros. hat mit Downey und Jude Law einen unglaublichen Job gemacht, also ist die Idee, dass wir diese Idee mit ihr erweitern können, aufregend“, sagte er und bezog sich dabei auf Robert Downey Jr. und Jude Laws „Sherlock Holmes“. „Wir arbeiten also wieder einmal an einem Drehbuch, um das zu versuchen. Aber ja, das ist ein Wunsch“, fuhr er fort. „Ich würde gerne einen weiteren Film machen.“

Die Enola Holmes-Filme basieren auf den Enola Holmes Mysteries, einer Serie von sieben Büchern aus der Feder von Nancy Springer. Die ursprünglichen sechs Bücher wurden zwischen 2007 und 2010 veröffentlicht, ein siebtes Buch erscheint 2021. Der erste Enola Holmes-Film, der 2020 in die Kinos kommt, und der zweite Film adaptieren Teile der ersten beiden Bücher der Reihe, „Der Fall des verschwundenen Marquess“ und „Der Fall der Linkshänderin“, während „Der Fall der bizarren Blumensträuße“ das dritte Buch der Reihe ist. Das bedeutet, dass es eine Menge Material gibt, das für zukünftige Filme adaptiert werden kann, und Brown sagte, dass sie definitiv daran interessiert ist, mehr zu machen.

Weiterlesen  Der Schöpfer von "Suits" verrät das Wort, das der Palast nicht wollte, dass Meghan Markle in ihrer letzten Staffel sagt

In einem Interview mit ScreenRant, das im November 2022 veröffentlicht wurde, sagte sie: „Ich würde sehr gerne an einem weiteren Film mitwirken.“ Brown erklärte: „Ich würde gerne sehen, wie [Enola] mehr Fälle bearbeitet, unter Druck gesetzt wird, in verrückte Situationen gerät und sich wieder verletzlich fühlt. Ich würde es absolut lieben, sie wieder bei der Arbeit zu sehen.“

Der geheimnisvollste Teil eines weiteren Enola Holmes-Films ist die Frage, ob Henry Cavill als Sherlock Holmes, Enolas älterer Bruder, zurückkehren würde. Im Jahr 2022 gab der Schauspieler bekannt, dass er seine Hauptrolle in der Netflix-Serie „The Witcher“ nach dem Ende der dritten Staffel im Juni 2023 aufgeben wird. Es ist nicht klar, ob Cavills Ausstieg aus „The Witcher“ bedeutet, dass er in keinen weiteren Netflix-Projekten auftreten wird, oder ob er offen dafür ist, in weiteren Enola Holmes-Filmen mitzuwirken. In „The Witcher“ wurde Cavill durch Liam Hemsworth ersetzt. Sollte es also dazu kommen, könnte sich Netflix dafür entscheiden, Cavill auch in der Enola Holmes-Filmreihe neu zu besetzen.

Wir warten immer noch darauf, dass „Enola Holmes 3“ offiziell grünes Licht bekommt, aber wir sind optimistisch, dass es bald soweit ist.

Bildquelle: Netflix