Erinnern Sie sich, als Kim Kardashian behauptete, sie könne Hohlräume riechen? Hier ist die Wahrheit

0
12

Ich bin im Grunde ein Spaziergang Mit den Kardashianern Schritt halten Enzyklopädie. Mein Lebenslauf beinhaltet das gewohnheitsmäßige Anschauen (und erneutes Anschauen!) Der Show, seit ich in der 7. Klasse war. Jetzt, mit 25 Jahren – mit 19 Staffeln – kann ich mich an fast jeden ikonischen Moment aus der Serie erinnern. Und wow, es gibt eine Menge – wie zu der Zeit, als Kim Kardashian behauptete, sie könnte riechen, wenn jemand einen Hohlraum hat.

Ja, in einer Episode aus dem Jahr 2012 enthüllte Kardashian dieses geheime Talent und bestätigte es später in einem Interview mit Harper’s Bazaar, zu! Und während ich normalerweise der Familie treu bin, nenne ich sie Bluff wegen der Behauptung.

Aber ich wäre nicht so mutig, Kardashian ohne eine zuverlässige Quelle anzurufen, um mich zu unterstützen. Hier kommt Dr. Golda Erdfarb, DDS, Associate Professor am Touro College für Zahnmedizin, ins Spiel.

„Ich liebe Kim Kardashian genauso wie die nächste Person – ich habe sogar einmal meine Nägel mit ihr gemacht (wahre Geschichte!) – aber so talentiert sie auch ist, ich glaube nicht, dass es möglich ist zu riechen, wenn jemand einen einzigen Hohlraum hat. „“

Viele Menschen mit Hohlräumen haben frischen Atem, sagt Dr. Erdfarb. Sie fügt hinzu, dass der einzige Weg, um den Zustand Ihrer Zähne wirklich zu erkennen, eine professionelle Röntgenaufnahme ist, da einige Hohlräume so klein und verborgen sind, dass sie nur mit solchen Diagnosewerkzeugen erkannt werden können.

9 Dinge, die Ihre Zähne empfindlich machen – und wie Sie sich besser fühlen können

Das heißt aber nicht, dass Kardashian keinen Hauch von etwas bekommt – es sind wahrscheinlich nur die Bakterien im Mund, nicht die Höhle selbst.

Weiterlesen  Wird Dawn Staley das US-Frauenbasketballteam bei den Olympischen Spielen in Tokio trainieren?

Laut Dr. Erdfarb sind Hohlräume Löcher in den Zähnen – sie werden hauptsächlich durch Bakterien namens Streptococcus mutans verursacht, die sich von Kohlenhydraten ernähren. Wenn sie nicht entfernt werden, können die von diesen Bakterien produzierten Nebenprodukte die Zahnstruktur demineralisieren und Hohlräume bilden.

Obwohl Sie Hohlräume und frischen Atem haben können, kann Mundgeruch darauf hinweisen, dass man eine erhöhte Anzahl von schlechten Bakterien im Mund hat, fügt sie hinzu.

„Speichel spielt eine sehr wichtige Rolle beim Abwaschen von schlechten Bakterien. Wenn jemand einen trockenen Mund hat, der auch als Xerostomie bezeichnet wird, können Speisereste und schlechte Bakterien länger herum sitzen als wir möchten und Mundgeruch und Karies verursachen.“

„Es gibt auch einen Geruch, der mit jemandem mit Zahnfleischerkrankungen verbunden ist, und Menschen mit Zahnfleischerkrankungen können häufiger an Karies leiden“, fügt Dr. Erdfarb hinzu.

Und während ein schlechter Geruch nicht in die Liste der Hohlraumsymptome aufgenommen wird, weist Dr. Erdfarb darauf hin, dass Schmerzen und Empfindlichkeit gegenüber heißen oder kalten Speisen und Getränken auftreten, zusammen mit dem Auftreten von bräunlich-schwarzen Löchern an den Zähnen.

Fall hier geschlossen – jetzt wissen Sie, dass es am besten ist, mit Ihrem Zahnarzt zu sprechen, wenn Sie über Mundgeruch oder mögliche Karies besorgt sind, anstatt Kardashians Wort dafür zu nehmen.

Klicken Sie hier, um weitere Gesundheits- und Wellnessberichte, Tipps und Neuigkeiten zu erhalten.

Bildquelle: Getty / M_a_y_a